Warum schreibe ich trotz Nachhilfe schlechte Noten?

12 Antworten

entweder ist es tatsächlich die nachhilfelehrerin aber das wirst du wohl selbst beurteilen müssen(wenn du es mit ihrer hilfe trotzdem nicht verstehst, läuft wohl was falsch). oder es kann sein, dass du dich in der klausur selbst blockierst, obwohl du es eig. kannst. mein tipp: mach dich nicht verrückt vor einer klausur und geh cool hinen nach dem motto "ist mir doch doch egal, schlechter als jetzt kann es eh nicht werden". das hat bei mir immer gehofen.

Kommt drauf an. Wenn du verstehst, was dein Nachhilfe dir beibringt und das so auch anwenden kannst, hast du einfach nur ein Blackout bei der Arbeit. Um bessere Noten zu schreiben, darfst du dich aber nicht nur auf die Nachhilfe verlassen, sondern musst auch selber was dafür tun. Ich hab mich immer mit Mitschülern getroffen, die das gut konnten und auch gut erklären konnten und das hat was gebracht. Solltest du auch probieren und dann vielleicht noch zusätzlich Lernkarten anfertigen und jeden aAbend vorm Schlafen nochmal durchgehen.

Wenn du deine Nachhilfe nur über dich ergehen lässt und nicht mal nachfragst, wenn du unsicher bist oder was nicht verstehst, dann ist es einfach nur deine eigene Schuld.

Wieso schreibe ich trotz gründlichem Lernen schlechte Noten (Französisch)?

Hallo Community,
ich brauche euren Rat. Ich stehe momentan in Französisch nicht besonders gut. Ich lerne gut immer die Vokabeln, Grammatik und Textproduktion. Der Schock ist immer, dass ich viel lerne und trotzdem schlechte Noten schreibe. Ich bin beim Lernen gar nicht abgelenkt von elektrischen Geräten oder anderem. Es ist nur in Französisch so. In den anderen Fächern stehe ich recht okay bis gut. Bitte liebe Community, woran liegt das? Ich habe gar keine Lust auf eine Nachprüfung.
LG
Agha

...zur Frage

Bringt Nachhilfe wirklich was?

Hi Leute, ich gehe zur Schule und lerne viel aber kurzfristig. Im Unterricht passe ich immer auf. Trotz allem schreibe ich in letzter Zeit schlechte Noten viele 3 und vieren und einmal sogar eine 5. Klar ich habe auch ab und zu eine 2 aber das reicht mir nicht. Mündlich bin ich ganz gut. Ich besuche ein Gymnasium vorher war ich auf der Stadtteilschule und gehörte zu den Klassenbesten. Meine Frage ist bringt es was Nachhilfe zu nehmen?? Was kann ich tun??

...zur Frage

Ich lerne und lerne aber schreibe trotzdem schlechte Noten

Hee. Also es ist so. Meine letzten Arbeiten waren sowas von gar nix Und ich habe jetzt 2 Wochen auf das Latein, des ich eh über alles hasse gelernt und auch zur hälfte gekonnte. Aber ich kann's nur während dem lernen. Ch weis nicht mehr weiter. Meine Arbeit heute war eine 6+. Das letzte mal hab ich ein Tag davor gelernt und hab ne 6+. Ich bekomm Latein einfach nicht hin und weis nicht warum. Ich hab ne Nachhilfe, das ist aber keine richtige, das ist eine Hausaufgabenbetreuung wo man auch sowas wie Nachhilfe bekommt. Aber ich weis nicht was ich tun soll. Könnt ihr mir Tipps geben wie ich dieses Schuljahr übergehen kann? Ich bin nicht dir am pc oder kann sich Tage ohne Fernseher, ich denke mein ganzes muskkhörem und Vorallem mein Handy sind die Hauptursachen, dass ich das Lebens vernachlässige.

...zur Frage

Schreibe schlechte Noten trotz Lernens?

Huhu,hab mehrmals 5en geschrieben,aber ich habe jeden Tag ne Std gelernt.. Ich versteh sowas nicht was ist das? Könnte jemand mir weiterhelfen,wie ich mit TIPPS gute noten schreibe? Danke..

...zur Frage

Weshalb schlechte Noten,trotz Nachhilfe?

Hallo ich habe schon seit ca. 3/4 Jahr Nachhilfe in Mathe.ich habe jetzt aber geschrieben: 5- ! 6 ! 6! Wiesoo?

...zur Frage

Ich verstehe das nicht. (Trotz hoher Intelligenz schlechte Noten)

Hallo Leute, ich besuche momentan ein Gymnasium, es läuft nicht wirklich gut, denn ich schreibe gerade schlechte Noten. Woran das liegt, kann an vielen Faktoren sein. Ich müsste auch 4 Arbeiten nachschreiben, 3/4 Arbeiten waren schlecht. Meine Lehrer meinen ich sei lang krank gewesen, denn ich war fast 3 Wochen im Krankenhaus und mir wurde Rheuma diagnostiziert. Ich verstehe dass trotzdem nicht, ich lerne vor einem Tag fast immer, also nachts und trotzdem schreibe ich nicht gut. Und wobei ich habe mit 14 (bin momentan 15) ein IQ-Test durchgeführt bei einer Psychologin, es kam eine gute Auswertung (Intelligenzquotient von 122), sie meint es sei wirklich gut und fast an der Grenze Hochbegabung. Aber ich verstehe das nicht trotz hoher Intelligenz und weil ich 3 Wochen Sroff versäumt habe, schreibt man doch keine schlechte Noten oder? Wieso konnte das passieren, vielleicht bin ich etwas faul, aber gelernt habe ich vor einem Tag nachts bevor ich die Arbeit schreibe. Die Noten lauten außerdem:

  • Diktat 1.2
  • Französisch-Arbeit 4.7
  • Musik-Arbeit 4.5
  • Geschichte-Arbeit 4

Ist nicht normal, dass ich diese Noten schrieb, ich bin sehr sauer und enttäuscht bei Franz, Musik u. Geschichte. An was könnte das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?