Warum schon wieder festsitzende Bremsen, bei meinem Pferdeanhänger?

2 Antworten

Das du ihn nicht viel bewegst ist wohl das Problem. Eine Bremse muss benutzt werden, damit sich der Gammel zwischendurch löst.

Der Hänger steht trocken und geschützt! Habe ihn vor 4 Wochen noch gefahren, da war er ok. Dieser Fehler tritt ständig auf. Er war auch nur mit einem Pferd beladen, 2 passen darauf. Also auch nicht zuviel Gewicht:-) !

VW POLO Bremsenmontage /Rückstellung?

VW POLO war zur Reparatur und TÜV in Werkstatt. Es wurden auch Arbeiten an der Bremsanlage durchgeführt. Danach TÜV - Prüfplakette erteilt. Zuhause in Hanglage geparkt und nach 20 Minuten PKW weggerollt. TÜV prüft natürlich Bremsanlage, und die muss natürlich in Ordnung gewesen sein. Und eine angezogene Handbremse muss halten. Nur Auto war trotzdem weg. --

Also sehr trivial ausgedrückt: Werkstatt zu TÜV zu Werkstatt = norddeutsche Tiefebene alles super --- Ich ins Gebirge nach Hause (paar Kilometer) Auto zum ersten mal in Hanglage -Auto parkt 15 Minuten super, nur auf einmal rollt es weg. Donnert irgendwo gegen, Danach hielten die Bremsen gar nicht mehr und den Handbremshebel konnte man senkrecht stellen und die hielt trotzdem nicht. --

VW Polo hat da irgendwie eine kombinierte Bremse und da gibt es die automatische Nachstellung... aber bei der Bremsenmontage muss auch irgendwie was rückgestellt werden....
// Ganz anderes Thema.: Motorsäge Seilzugstarter Rückholfeder gebrochen: Ich zieh - Motorsäge läuft, Ich zieh weiter raus - Motorsäge läuft und Seil wird nicht mehr ganz aufgewickelt. Seil hängt ein Stück raus. //
Zurück zum Thema: Wäre es möglich, das bei einem VW POLO die Bremse montiert ist, die Bremse auch auf dem Bremsenprüfstand ordnungsgemäß funktioniert, nur ich parke später halt dann in Hanglage, jetzt greift die automatische Nachstellung und "rückstellt" die mangelhaft montierte Bremse. Weshalb nachher auch das Bremsseil länger wird und der Handbremshebel senkrecht steht?
Ich hoff ich hab das jetzt richtig umrissen.


Ob man über Rückwärtsbremsverhalten, Neuteile/noch nicht eingeschliffen, zu wenig Bremsflüssigkeit / Luft in der Bremsleitung orakeln soll weiß ich nicht, Gutachter begutachtete ausführlich Bremssattel, kommt jetzt schon mit Bremsverhalten/Hubkolbenstellungen im Motor.. aber irgendeiner sagte halt mal: Eine angezogene Handbremse muss halten!
Leider musste dieser Werkstatt das Recht der Nachbesserung eingeräumt werden was sie auch zweimal taten. Keinerlei Ahnung was die da alles gemacht haben, aber danach funktionierte die Bremse auch wieder...

Haben keinen Mechaniker im Haus, am einfachsten erkläre ich es mir so wie mit der Motorsäge. Oder ist das totaler Quatsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?