Warum schneiden sich mehr Männer als Frauen eine Glatze?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde ich gut, dass Du dass machst. Aber es gibt nur sehr wenige Frauen, die mutig genug sind das zu machen.

Ich denke, vielen würde es sogar viel besser stehen, als das, was sie da so auf dem Kopf haben.

Aber warum sie es nicht tun, kann ich Dir eigentlich auch nicht beantworten.

Naja heutzutage wird viel auf das Aussehen geachtet z.B. bei der Partnerwahl. Ich denke man kann sagen dass viele Personen sich bestimmt stylen um "attraktiv" zu wirken.

Ich denke das Aussehen sollte nur eine Nebenrolle spielen, Charakter und wie man sich mit der anderen Person versteht etc sind wichtiger, aber im Unterbewusstsein lässt man sich leicht durch Reize verleiten :P

Ich habe mal beobachtet, wie eine kahle Frau von einem Mann angeflirtet wurde. Da hatte ich schon den Eindruck, dass er sie attraktiv fand.

1

Das kannst du ja machen, wenn du dich dabei wohlfühlst und es dir steht und dein Outfit auch danach passt.

Das kann aber nicht jede Frau, vor allem je nachdem wo sie arbeitet.

Frauen die krankheitsbedingt eine Glatze bekommen, die sehen das etwas anders und die tragen dann umständehalber eine Perücke, weil sie sich mit Glatze nicht wohlfühlen.

Naja, ich finde (auch bei Männern) wirken Glatzen "krank". Ich verbinde damit immer Chemotherapie und Krebs.

Außerdem finde ich eine Glatze vorallem bei Frauen eher unattraktiv xD

& du kannst ja gerne eine Glatze tragen, aber ich glaube es gibt viele Frauen die ihre langen Haare nicht nur tragen weil sie sich nicht trauen diese abzurasieren.

Warte nicht bis zum Sommer es ist jetzt eine gute Zeit dafür. Aufpassen bei Glatze nass rasiert! Sonnenbrandgefahr! Ansonsten super Idee. Aber warum mehr Männer es tuen - keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?