Warum schnarren meine Gitarrensaiten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schnarren tut eine Saite immer dann, wenn sie einen Bundstab beim Schwingen berührt. Das kann verschiedene, und auch mehrere Gründe gleichzeitig haben

  • zu grader Hals
  • zu tiefer Steg
  • nicht dicht genug am Bundstab gegriffen
  • Erhöhung des Griffbretts (meistens im Halsfuß)
  • schlecht abgerichtete Bünde
  • abgespielte Bünde
  • zu tiefer Sattel (dann schnarrt ausschließlich die Leersaite)

Das erste was man bei sowas macht, wäre zu überprüfen, ob man korrekt greift (falsche Technik sind nunmal der Hauptgrund der Gitarrenprobleme). Dann sollte man (wenn ersteres korrekt war) mal Halsstab anziehen. Danach gucken, ob der Steg abgewetzt ist.

Übrigens: Ein bisschen Saitenschnarren ist okay. Überhaupt kein Saitenschnarren bedeutet eine hohe Saitenlage, was das Spielen erschwert.

https://www.youtube.com/watch?v=_bI6pQ3wDsc

Aber manchmal schnarrt es und manchmal schon

0
@Qwerz380

Du meinst im Sinne von Montags schnarrt die a-Saite im 3. Bund und Donnerstag nicht mehr? Oder die a-Saite schnarrt, aber die b-Saite nicht?

Letzteres ist ziemlich normal.

(Wobei Ersteres nach Wetterumschwüngen tatsächlich auch möglich wäre.)

0
@Qwerz380

Dann kann das z.B. daran liegen, dass Du nicht immer gleich greifst und/oder an der Art, wie Du die Saite anschlägst. Um das richtig zu analysieren, müsste man Dich incl. Gitarre sehen und hören.

0
@Vando

Ne ich mein ich spiele normal ind plötzlich schnarrt der Akord also ich spiele z.b die A Saite 6 Mal an und beim 7 schnarrt sie

0
@Qwerz380

Ah. Das ist dann einer der bereits aufgeführten Gründe. Wenn sich das in den 8. 9. 10. ... Bund usw. ausweitet, liegt die Tendenz auf einem zu tiefen Steg.

Wenn das nur auf dem 7. ist, ist entweder der 7. Bund abgespielt oder zu tief, oder der 8. Bund zu hoch. Aber wie gesagt: Ein bisschen Schnarren wird in der Gitarrenwelt gemeinhin akzeptiert.

1
@Vando

Nope es ist nicht der Bund.

Ich spiele z.b immer die A Saite im dritten Bund und spiele einfach nur an dann schnarrt es manchmal nicht aber dann plötzlich schon obwohl ich nichts bewegt habe.

Woran kann das liegen?

Übrigens das mit dem dritten Bund ist nur ein Beispiel.

Und es schnarrt auch nicht immer das Schnarren kommt aus dem Nichts.

0
@Qwerz380

Achso. Dann ist das die Anschlagsstärke. Je stärker du anschlägst, desto mehr lenkt die Saite aus. Oder es ist auch, weil sich die Schwingungrichtung ändert. Die Schwingungsrichtung ist nicht immer gleich, sondern kann sich drehen. Wenn die anfangs parallel zum Griffbrett ist, schnart es nicht. Dreht die sich, fängt es an. Ist ein relativ normaler Effekt und nicht verhinderbar.

0

Was möchtest Du wissen?