Warum schnappt mein Hund ständig nach anderen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo erstmal Ein paar Antworten hast du ja schon, aber ich denke nicht dass dir das weiter hilft.Kleine Welpen untersuchen alles mit der Schnauze und testen aus. Das ist normal.Jetzt ist dein Süßer aber schon ein halbes Jahr alt und du hättest im Welpenalter im klarmachen sollen, dass Menschenhände, Hosenbeine,auch Nasen etc. tabu sind.Du musst nun ein abruchsignal bei deinem Hund etablieren.Bei uns ist es "No" weil unsere Kleine Fein und Nein nicht so gut auseinander halten konnte.Du kannst es so versuchen, dass du dem Hund ein Leckerchen hin hälst.Will er es schnappen sagst du z.B. Nein.Er wird dann nach paar Versuchen ausprobiern ob er es anders nehmen kann. Wenn er es dann ganz weich und ohne schnappen nimmt gibst du es und sagst fein!!Wenn er das kapiert hat dann machst du das auch so wenn er deine Hand knabbern will.Scharf Nein sagen, laut quitschen,Hand wegziehen und die Hand wieder hingeben wenn er dann irgendwann die Hand leckt sagst du fein und gibst ihm ein Leckerchen was er auch wieder weich nehmen muss.Er will dich jetzt beschwichtigen und Gut wetter machen.So lernt er auch kontrolle darüber wie er seine Schnauze und Zähne einsetzt.Du musst ihm jetzt Beisshemmung beibringen das ist jetzt allerhöchste Zeit mit einem halben Jahr. Falls er schlimm zwickt und hochdreht, an der Jacke reisst oder ähnliches laut und mit tiefer Stimme ( nicht schreien oder brüllen)Nein sagen, wenn er aufhört sofort! Loben!! Wenn nicht, packen und z.B. in die Küche sperren unter lautem schimpfen.Jetzt wird er ignoriert, vielleicht 15 Minuten, wenn er ruhig ist wieder raus lassen und nochmal 10 Minuten ignorieren. Lass ihn sitz machen, lob ihn mit einem kurzen freundlichen "gut". In der Huschu lernst du das übrigends nicht!Mir hat der Züchter unserer Wolfsspitzhündin da gute Ratschläge gegeben.Habe das Buch von Günther Bloch Wolf im Hundepelz gelesen z.B. da gibt es gute Ansätze für Erziehung.Wir sind mit unserer seit der 9.Woche zur Huschu gegangen und haben viel gelernt und an der Bindung gearbeitet.Jetzt ist sie ein Jahr und macht bald BH.Das kriegst du sicher prima hin denn der Hund will in erster Linie gefallen und gelobt werden.Wenn er sich gut verhält oder auch nur neutral irgendwo sitz oder liegt immer loben dann weiss er was gut angesagt ist bei euch.Schlechtes Verhalten ignorieren oder mit Abbruchsignal Nein beenden und dann sofort loben wenn er aufhört.Loben immer mit ganz hoher feiner Stimmer auch leise.Also viel erfolg und Grüsse

Lässt sich aus der Ferne schwer diagnostizieren. Möglicherweise hast du deinem Hund beigebracht: Wenn du an der Hand knabberst, bekommst du Aufmerksamkeit. Probier am besten folgendes: Sobald der Hund dir in die Hand geht, schreist du kurz und schrill aua oder sowas, anschließend drehst du dich sofort um und ignorierst den Hund für einige Minuten, das heißt nicht ansprechen, anfassen und ansehen. Wenn der Hund gerne knabbert kannst du das auf geeignetes Spielzeug Umlenken oder auf Schweineohren, Kaurollen und ähnliches, davon aber nicht zuviel. Wenn du das Problem so nicht in den Griff bekommst, lässt du am besten mal einen guten Hundetrainer auf die Sache schauen. Viel Erfolg!

Das "gewöhnt" man ihm nicht ab, das muß man ihm "aberziehen". Wenn Du es nicht alleine schaffst, such Dir Hilfe in einer Hundeschule oder bei einem Hundetrainer, bevor noch wirklich der erste Bißspuren im Gesicht (oder sonstwo) hat.

Hund markiert an Kissen auf dem Sofa, was tun?

Mein Hund Jonny ist ein Russkiy Toy Terrier Rüde und 2 Jahre alt, ständig markiert er auf dem Sofa die Kissen an? Wie kann er trotzdem auf dem Sofa, aber markiert nicht mehr an den Kissen?

...zur Frage

Hund beißt fremde Menschen, MAULKORB?

(Die Frage stelle ich aus reinem Interesse, kenne einen solchen Fall) Was ist wenn mein Hund andere Menschen (außer Familienmitglieder oder Vertraute) beißt, wenn sie ihn streicheln? Oder nur Erwachsene und Kinder halt "nur" anknurrt. Wenn ich am Zaun etc. eine Warnung anbringe und jeden der ihn streicheln will vorher warne, muss ich ihm dennoch einen Maulkorb anziehen?

Oder kann ich dann sagen "Ihr habt meinen Hund ja auch nicht anzufassen."

Wie gesagt - er schnappt nur, wenn Fremde ihn streicheln.

Danke an alle, die mir helfen können :)

...zur Frage

Warum beißt mein Hund andere Rüden?

Mein Hund ist jetzt 6 Jahre alt und seit er 1 Jahr alt ist beißt er andere Rüden sobald er die Gelegenheit bekommt. vorher zeigt er keine aggresiven verhaltensweisen, wedelt mit dem Schwanz und fordert die anderen zum spielen auf wie welpen es tun, sobald sie aber in bissweite sind schnappt er zu. woran kann das liegen und wie gewöhne ich ihm das ab?

...zur Frage

Mein Hund beißt mich draußen ständig und knurrt was kann ich dagegen tun??

Hallo Community, mein Junghund nun 10monate alt ist zu Hause ein ganz lieber und hört auf jeden meiner Befehle, aber wenn ich draußen bin wird er bissig. Das Problem ist: Er Knurrt immer böse, beißt stärker als sonst zu und wedelt nicht mit den Schwanz. Mir kommt es vor, als ob er draußen aggresiv wird. Zu Hause hört er aus zu beißen, wenn ich es ihm sage, draußen zieht er dann an der Leine und beißt die. Hunde beißt er nicht, auch keine Fremden. Könnte mir jemand helfen, der sich mit der Welpenerziehung in dieser Thematik auskennt? Denn nach seiner Knabberphase sieht es nicht wirklich aus. Oder irre ich mich?"

...zur Frage

Mein Hund beisst! Hilfeeeeeeeeeeeee

Hey ich habe vor 2 jahren einem hund aus dem tierheim gehohlt ein (malteser) er beisst mich sehr nicht aus futterneid oder so wie soll ich ihn das abgewöhnen er knurrt fast immer !!! ich will ihn das abgewöhnen ohne eine hundeschule !!!

...zur Frage

Hund beißt wenn er sich freut

Jedes mal wenn ich nach hause komme rennt mein Hund auf mich zu wedelt mit dem schwanz aber fängt sofort das beißen an. Es ist kein bösartiges beißen sondern mehr so spielen. Ich kenne das von meinen anderen Hunden nicht. Sie zeigen ihre Freude indem sie mich ablecken oder anspringen. Warum beist mein Hund wenn er sich freut? Kann mir das bitte jemand sagen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?