Warum schmeckt und riecht man bei Schnupfen bzw. Erkältung eig nix ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil du deinen Geschmack nicht nur durch die Zunge aufnimmst. Die Nasennebenhölen spielen dabei eine sehr große Rolle. Beispiel : Wenn du eine Wäscheklammer an deine Nase klemmst ( an deinen Naseneingang) , sind automatisch fast jegliches Empfinden gestört. ( außer scharf etc.) , da diese Verletzungen bzw kleine Verbrennungen sind , diese spürt man trotzdem. Aber süß , sauer , bitter i.d.R nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Schnupfen ist die Nase meist zu, deswegen schmeckt du nicht so viel. Halte dir beim Essen mal die Nase zu, du wirst weniger schmecken, als vorher, als die Nase frei war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?