warum schmeckt die Orangina besser?

2 Antworten

Weil im Gegensatz zu z. B. Fanta bei Orangina auch Grapefruit und Zitrone drinnen sind. Das macht den erfrischenderen, etwas herberen Geschmack aus. Finde es schmeckt wie das Wassereis Calippo Fizz (mit den Brauseteilchen) das es in den 90ern mal gab.

Orangina ist eine Mischung aus verschiedenen Zitrusfrüchten (Orange, Grapefruit, Zitrone). Außerdem kommt diese Bräuse ganz ohne Konservierungsmittel oder Farbstoffe aus. Und schließlich ist die Menge an kohlensäurehaltigem Wasser recht gering. Das Ganze wirkt beim Trinken angenehm. Es sprudelt nicht zu stark und lässt sich deshalb auch leichter trinken als normale Limo.

Die charakteristischen Flaschen sind auch ein besonderes Merkmal des Orangina. Das Auge spielt ja bekanntlich mit.

Was möchtest Du wissen?