Warum schmeckt der Tee in Ostfriesland so viel besser als der Tee, den man anderswo unter dem Namen "Ostfriesentee" bekommt?

6 Antworten

Die Kontore und Teekenner sind eben dort.Von wegen in Aurich ist`s traurig in Leer noch viel mehr.^^Für den Tee und die Kluntjes trifft das sicher nicht zu. Und die Auswahl und die Mischung und auch die Frische macht es aus.Der ganz große Kenner bin ich nicht.Aber in einem guten Teeladen darfst Du sowohl probieren,und vielleicht darfst Du Dir auch selbst eine Mischung ,zusammenstellen.Du wirst staunen welche feinen Unterschiede es gibt.Farbe,Blätter und Pflanzenteile und dem Geruch.Supermarktware ist ja nur Abfall.Das weißt sicher.Beste Grüße

Ich hatte schon auf die Teebeutel verzichtet, sondern losen Tee aus dem Teeladen geholt. Dann war wohl die Mischung falsch oder unser Wasser ist zu hart.

1
@perledersuedsee

Ja,auch das sind Kriterien.Die Blattspitzen des ganz jungen Tees,das kann man sehen,der Geruch,die Farbe machen es aus.Dazu eine Kanne,die man nur für Tee benutzt und niemals mehr als heiß ausschwenkt.Wenn Du kein geeignetes Trinkwasser hast,musst halt mal auf stilles Mineralwasser aus der Glasflasche ausweichen.

0

Da gibt es viele Ursachen.

Probier mal Bünting oder Thiele Tee. Als Wasser kannst du vielleicht ein weiches Mineralwasser nehmen, z.b. Volvic.

Dann braucht es noch die richtige Zubereitung und ein gutes Tee-Service. Nicht zuletzt Kluntje und Sahne, aber bitte keine Kaffeemilch oder ähnliches. Damit klappen die Wolken nicht!

Und immer, ganz wichtig: Zeit lassen! Nicht eben mal nebenbei was aufgießen.

Und noch wichtiger: Drei Tassen sind Friesenrecht! ;-)

Ein Grund könnte sein, dass du Beuteltee mit einer hochwertigeren Teemischung vergleichst.

Ein anderer Grund könnte sein, dass dir zuhause einfach nur das Urlaubsgefühl fehlt. Viele Dinge schmecken im Urlaub anders, selbst wenn es genau die gleichen Produkte sind. Das kann an der salzigen Seeluft oder dem Luftdruck liegen.

Denke nur am an den Tomatensaft im Flugzeug.

Was möchtest Du wissen?