Warum schließt mein Autoschlosser nicht mehr ab beim Fiat Grande Punto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

OUH, der arme Autoschlosser. Der kann doch garnix dafür.

WD40 hilft hier auch nicht. Kann ja nicht.

Bei dem Schließzylinder haben sich im laufe der Zeit die Schließplättchen abgenutzt.

Also, Schließzylinder ausbauen. Zerlegen. Reinigen.neu fetten. Und bei gesteckten Schlüssel die über das Zylindergehäuse hinausragenden Schließplättchen einkürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, da ist so eine Plastiklasche Türschloss gebrochen. Da ist nicht so einfach hinzukommen. Du musst im Prinzip die ganze Tür von innen zerlegen, um das Teil hinter dem Schloss zu wechseln. Das kostet einen halben Tag Arbeit. Schau mal bei Youtube, wie man das macht. Es gibt Videos dazu.

 Viel Spaß.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?