Warum schlagen Menschen zu?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

je geringer der Verstand, desto höher die Agression :D
manuel1960 15.08.2009, 17:31

Das ist eine Theorie, die man sogar beweisen könnte. Gefällt mir sehr gut :-)

0
eltenjohn 15.08.2009, 17:33
@manuel1960

verbales Defizit in Kombination mit mangelnder Konfliktfähigkeit und sozialer Prägung !

0
moon73 15.08.2009, 17:34
@manuel1960

Leider stimmt diese Theorie überhaupt nicht, denn

es wird in allen Schichten der Gesellschaft geprügelt

Hochgebildete Ehemänner verprügeln ihre Frauen und quälen ihre Kinder :(

0
Samuel1974 15.08.2009, 17:38
@moon73

da hast natürlich recht, dass es in allen schichten vorkommt. ausnahmen gibt es immer. allerdings kann man empirisch beweisen, dass die agression in sozial schwächeren familien deutlich höher ist!

0
bibi8888 15.08.2009, 17:34

nein, sehe ich nicht so

0
bibi8888 15.08.2009, 17:36
@bibi8888

gibt es in allen Schichten, kommt nur nicht so an die Öffentlichkeit

0

sie haben erfahren, dass sie mit Worten nichts erreichen

Weil ihnen die Argumente ausgehen. Dann wählen sie in ihrer Hilflosigkeit die schlagenden Argumente. Damit beweisen sie dann tapfer und beherzt, dass sie die Stärkeren sind.

Weil sie nie gelernt haben Konflikte anders zu lösen. Weil sie selbst mit Gewalt aufgewachsen sind, also selbst geschlagen worden sind , bzw. mit ansehen müßten, wie die Mutter immer verprügelt worden ist.

Weil sie ihre Gefühle nicht unter Kontrolle haben und keine Hemmschwelle haben, kein Gefühl für Richtig oder Falsch. WEil sie sich schnell machtlos fühlen und sich nur übers Schlagen wieder stark fühlen.

Schläger brauchen Therapien!

wahrscheinlich weil sie es nicht anders kennen und vielleicht in deren Familien das ähnlich "gelöst" wurde.

es gibt immer die un die art von menscvhen auf der welt leider!

Weil manche zu wenig zu sagen haben oder sich nicht richtig verständigen können und dann zu schlagen

weil gewalt keine lösung ist, wenn man nur darüber redet (stoppok)

je primitiver und dümmer der verstand ist, desto geringer ist die fähigkeit mit vernunft probleme zu lösen.

Das ist pure Hilflosigkeit. Wo Wort nicht mehr helfen schlägt man dann verzweifelt zu.

Hilflosigkeit gekoppelt mit Aggression

Wer sich verbal nicht auseinandersetzen kann, greift dann zur Gewalt.

Weil sie einen auf Starkmaxe machen wollen. Nur sind das dann auch diejenigen die was auf die Nuss kriegen wenn sie an den falschen geraten.

Zuviel Testosteron + zuwenig Selbstbeherrschung!

Gewalt ist absolute Schwäche und nur peinlich.

weils a sich anders ned wehren können sind zu blöd für

Was möchtest Du wissen?