Warum schlafen wir in Betten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Fußboden ist mir zu hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir schlafen in Betten, weil wir in unseren Breitengraden es satt hatten, feucht und kalt auf dem Boden zu liegen und an Lungenentzündung oder sonstigen Krankheiten dahinzuraffen. Wenn man einige Naturvölker Afrikas ansieht, die schlafen schon noch auf dem Boden, da ist es allerdings auch wärmer. Und die Japaner mit Ihren dünnen Schlafmatten, noch dünner als Futons, sind ja auch nah am Boden. Ich denke, es muss jeder selber entscheiden und finde Deine Idee wirklich gut. Vielleicht probiere ich das auch mal aus. Meine Frau ist demnächst für ein paar Tage verreist, da werde ich dann mal auf dem Boden schlafen, da kann sie mich nicht für bekloppt erklären. Also, bitte nicht falsch verstehen, ich denke, jeder sollte seine optimale Schlafunterlage finden und wenn es der Boden ist, dann ist es eben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere bauen sich auch Nester oder Höhlen. Oder suchen sich einen weichen oder zumindest sicheren Schlafplatz. 

Ursprünglich wird Sicherheit ein Grund gewesen sein. Auf dem Boden kriechen schon mal so Tierchen... Auch ist es besonders im Winter auf dem Boden kälter.  

Du bist sicher noch jung. Wenn Du älter bist, weißt Du es besser zu schätzen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Till87
18.09.2016, 00:00

Ich werd 34 ...

0

In einem Bett lässt es sich einfach komfortabler schlafen als auf dem Boden. Außerdem ist es kuschliger, wärmer und hygienischer.
Wenn du lieber auf dem Boden schläfst...ok. Aber deinem Rücken wird es auf Dauer garantiert nicht gut tun.
Mal so am Rande: Wie handhabst du das mit einer Frau? Schläft ihr dann gemeinsam im Bett, auf dem Boden oder du auf dem Boden und sie im Bett?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Till87
18.09.2016, 00:12

Meinem Rücken tut es ja gerade gut ich merk das ja beim aufstehen, dass ich keine Rückenschmerzen mehr hab. Ein Bett soll hygienischer sein? Also denk da echt noch mal drüber nach. Den Boden wisch ich regelmäßig und die Decke wasche ich alle ein bis zwei Wochen in der Maschine. Weißt du was sich da an Milben in der Matratze befindet? O.o Ich hab noch mein Bett, für Sex würde ich es gebrauchen aber schlafen würde ich wegen meines Rückens nicht mehr drinnen.

1
Kommentar von ragazza010
18.09.2016, 00:15

Das hat mich jetzt neugierig gemacht. Also heute werd ich das auch mal ausprobieren. Mit ner gemütlichen Decke könnte das klappen.

1

Lass uns in ein paar Jahren weiter diskutieren, dann erklärt dir dein Rücken den Rest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Till87
17.09.2016, 23:58

Ich hab jetzt weniger Rückenschmerzen als vorher. Im Bett bin ich oft verspannt aufgewacht, das ist alles weg. Ich hab auch das Gefühl, dass durch den harten Boden und das drehen in der Nacht die Rumpfmuskulatur gekräftigt wird.

0

tiere bauen sich auch ein nest oder raffeln sich was zusammen um warm und weich zu liegen....

wenns dir gefällt ist alles gut, ich zieh mein wasserbett allerdings vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder liegt so wie er sich bettet

Wenn du nun deine Art gefunden hast, freue dich darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich freue mich für Dich, dass Du auf dem Boden auf einer Wolldecke so gut schlafen kannst. So solltest Du auch künftig schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der mensch (als sonnenwesen) fühlt sich dann etwas abgehoben von der erde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat jetzt jeden Interessiert, dass du auf dem Boden pennst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte die Zeit ab.Auch du wirst irgendwann die Vorzüge eines Bettes zu schätzen wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Till87
18.09.2016, 00:02

Ich hab jahrelang in einem Bett geschlafen. Mir geht es vom Rücken her viel besser seit ich auf dem Boden schlafe und ich hab auch immer drauf geachtet, dass die Matratze den richtigen Härtegrad hat.

0

Was möchtest Du wissen?