warum schlägt mein nagellack bläschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast den Nagellack sicherlich zu dick aufgetragen. Trägst du mehrere Schichten auf, achte darauf, dass sie dünn sind. Jede schicht sollte schon gut angetrocknet sein. Somit lassen sich auch Bläschen meiden. (Ist der Nagellack zu dickflüssig, kannst du einfach ein kleines Bisschen Nagellackentferner in die Flasche geben. Das löst ihn wieder und macht ihn flüssiger und erleichtert das Auftragen.)

Nagellackentferner beigeben ist die schlechteste aller Lösungen, da er Wasser enthält - Wasser und Nagellack vertragen sich nicht, das ruiniert den Nagellack. Besser - Nagellackverdünner, gibt es von guten Firmen passend dazu!

1

Nagellack schlägt bei mir Bläschen unter folgenden Bedingungen: 1.) Ich habe ihn mit Aceton verdünnt 2.) Ich habe ihn auf der Terasse bei Sonnenschein in der Wärme aufgetragen. Hierbei trocknet die oberste Schicht zu schnell und das Lösungsmittel darunter erzeugt die Blasen. Trotzdem ist Verdünnen mit Aceton (Drogerie-Markt Müller) gut, aber nur in kühlerer Umgebung. Jede Schicht sehr gut trocknen lassen! Das beste zum Verdünnen ist Essigsäureäthylester, auch genannt Äthylacetat. Ist nicht so leicht zu bekommen, mal in Apotheken herumfragen. Guten Erfolg

sind unterlack und der eigentliche nagellack von der selben firma wenn nicht könnte es sein das die inhaltsstoffe sich unterscheiden und eine chem. reaktion auslösen

ja ich benutze meinstens verschiedene

0

Ich verwende auch immer unterschiedliche Firmen und habe damit keine Probleme. Lediglich zu dicke Schichten sorgen bei mir für Bläschen. Das habe ich auch schon alles durch, bis ich mal auf die Idee kam, den Lack dünner aufzutragen und notfalls eine zweite Lage drüberzusetzen.:D

0

Was möchtest Du wissen?