Warum schläft mir seit einigen Tagen Nachts mein linker Arm und mein Bein ein und lassen sich nicht bewegen?

3 Antworten

Hallo Annelie.

Ich bin kein Arzt aber einen Schlaganfall kannst Du mit ziemlicher Sicherheit ausschließen. Selbst ein leichter zieht sich nicht über mehrere Tage hin ohne sehr viel schlimmer zu werden. Dann hättest Du jetzt schon andere Ausfallerscheinungen.

Der Tipp von Klabauter ist richtig, ich würde aber zuerst zum Hausarzt gehen, von da aus dann mit Überweisung zum Neurologen oder Orthopäden. Dein Hausarzt muss die Sache koordinieren.

Vielleicht kommt es von der Halswirbelsäule, lass es aber auf jeden Fall abklären!

Gute Besserung!

Das ist leider nicht ausgeschlossen!

0

Da musst du ein Osteopathen aufsuchen. Die verspannten Muskeln lassen die Durchblutung nicht vernünftig "durch" , die Ablagerungen "Zitat eines uralten rheinischen Orthopäden .. Kies und Klamotten.." drücken auf die darunter liegenden Nerven, die dann nicht mehr gut funktionieren können. Eingeschlafene, taube Finger und Arme sind dann zwangsläufig die Auswirkung. Solch ähnlich eingeschlafenen Arme hat ein sehr guter Therapeut bei mir mit Behandlung der Schultermuskulatur in den Griff bekommen. Das ganze dauerte auch keine 10xMassage+20xKrankengymnastik oä. das kann ja helfen, unser Glücksgriff ist dieser Therapeut, der ein sehr guter Osteopath ist.

Arzt aufsuchen. Die Spannweite von eingeklemmten Nerv, Durchblutungsstörungen bis leichtem Schlaganfall ist gross. Ein Schlaganfall tritt auch schon in jungen Jahren auf.

Welcher Arzt ist dafür zuständig und muß er mich auch behandeln wenn ich die Praxisgebühr nicht sofort bezahlen kann? Da dies ja kein Notfall ist, oder vielleicht doch? Meine Tante erlitt einen Schlaganfall, ist das vererbbar? Liebe Grüße

0
@lisasunshine

Der Hausarzt wird ein EKG erstellen oder Dich zu einem Facharzt überweisen. Die Bezahlung sollte bei einem Guten in den Hintergrund treten. Für finanzielle Engpässe findet sich eine Lösung. Vererbbar? - ich weiss es nicht. Ist nicht meine Scene.

0

Ausstrahlungen im Arm mit Kribbeln

Bei bestimmten Haltungspositionen meines linken Armes/Schulter habe ich Ausstrahlungen im linken Oberarm mit einem Kribbeln bis in die Fingerspitzen. Was ist das und was hilft dagegen?

...zur Frage

Kribbeln im Arm und Finger?

War heute Morgen gegen 10 Uhr im wasch Salon von da aus trinken einkaufen Dann wieder im wasch Salon kurz hin gesetzt weil ich noch 4 Minuten warten musste Und da verspürte ich ich schon ein leichtes kribbeln im linken Arm Finger und etwas im Gesicht

Nun liege ich zu Hause und es kribbelt immer noch ganz leicht Und ich kann es nicht so genau einschätzen aber ich habe das Gefühl das es im Gesicht auch noch leicht kribbelt

Kommt das vom Tragen Hat das jemand schon gehabt ?

...zur Frage

ständiges kribbeln in der linken brust

Ich habe ständig ein kribbeln bzw. ein vibrieren in meiner linken brust sobald mein arm oder was anderes gegen meine brust gedrückt wird. Es tut nicht weh aber es nervt sehr.. Was ist das und was kann man dagegen tun? Ich danke schonmal im Vorraus...

...zur Frage

Was ist dieses Kribbeln im linken Arm, bzw. der Drang ihn zu bewegen, zu Strecken?

Hi, ich hatte das oft früher auf XTC oder Amphetamine, dass mein linker Arm, teilweise auch der ganze Körper, den Drang hatte sich zu strecken, zu bewegen.. Ich konnte ihn nicht still halten, dass war ein sehr unangenehmes Gefühl, was ich jetzt auch manchmal auf Venlafaxin habe.

Ist es zu viel Noradrenalin?

...zur Frage

Fremdartiges Gefühl Körperhälfte?

Guten Abend:) ich hab seit 2 Wochen in der linken Körperhälfte ein fremdartiges Gefühl, speziell in Arm und Bein. Keine taube Finger und auch kein Kribbeln. Einfach fehlende Kontrolle. Wenn ich beispielsweise meinen (linken) Arm anhebe. Kommt er mir verzögert vor und eben nicht zu ganz "kontrolliert". (Wichtig: Es kommt mir nur so vor). Ich hatte ein MRT am Kopf, was ohne weiteres in Ordnung war. Könnte es vielleicht weitere Ursachen neben Hirn geben, das die Wahrnehmung meiner linken Körperhälfte verfälscht (Muss es ja anscheinend :D) . Das macht mich nachts verrückt aus Ungewissheit.... Jemand ne Idee? Ich leide außerdem seit Beginn der o.g. Symptome unter Konzentrationsschwierigkeiten und mal mehr, mal weniger Kopfschmerzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?