Warum schläft der Mann nach dem Sex ein und die Frau nicht?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Urinstinkt des Mannes. Nach der Verpflanzung seines Samens, schläft er ein. Die Frau ist wach. Falls ein Raubtier kommt, kann die Frau flüchten uns das Baby gebären. Der Mann opfert sich durch den Schlaf, um das Ungeborene zu retten.

gröhl
Ähm ich meine, das wird jetzt der neue Ausreden-Renner^^

0
@Socat5

das ist ne wissenschaftliche erklärung, das ist kein witz :D

0
@Hansey

Mhm das nehm ich dir sogar ab xD

0
@fragenstellerSM

genau- denn wenn er wach wäre,könnte er ja kämpfen. Da kommt ein Mann ja nie drauf. Lieber lässt er sich vom Raubtier fressen und ist ab dann nicht mehr fähig sein Genmaterial zu ernähren. Welche wissenschaftlicher Fakultät entstand denn dieser Unsinn- boston ?

0

Weil der Mann so laut schnarcht, dass die Frau nicht einschlafen kann.

muss nicht immer der mann sein ;), mir ist es auch schon passiert, dass ich "während" dem sex eingeschlafen bin (2x), aber da war ich echt einfach nur uuuuuuur fertig(nur 12 std gepennt in 5 tage und es war 8 in der früh) ... und der sex war einfach nur toll... da is echt jeder anderes bzw kommts drauf wie viel schlaf der andere die tage davor gehabt hat!

Es gibt viele Möglichkeiten: Müdigkeit. gelangweilt,unerfüllt, bekloppt, gefühlsarm, ausgepowert, verantwortungslos oder egoistisch. Es gibt aber auch solche Erscheinungen innerhalb der Damenwelt. Übrigens ist die Fragestellung wenig geistreich!!!!!

Was sind das für Luschen, ich nicht.

Was möchtest Du wissen?