Warum schimpfen Menschen über alles?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lieber Max!

Viele Menschen schimpfen über andere bzw. deklassieren andere, weil sie sich dadurch selber besser fühlen/über die eigene Unzufriedenheit oder Frustration hinwegblicken können. Viele sind tatsächlich so verbittert, dass sie das einfach brauchen. Solche Leute sollte man nicht ernstnehmen -----> zum einen Ohr rein & zum anderen Ohr raus ;)

Es gibt andererseits aber auch welche, die von ihrem Naturell her einfach begnadete Meckerfritzen, Pöbler und Schreihälse sind, die einfach an niemandem und nichts ein gutes Haar lassen können.. auch die sollte man einfach überhören bzw. nicht so wirklich für vollnehmen!

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fällt einen bekanntlich einfacher Pessimistisch zu sein als Optimistisch. Bei den Jugendlichen ist es so einfach es auch klingen mag die Pubertät. Bei den älteren Menschen ist es das Leben. Ältere Menschen haben schon so viel von der Welt gesehen. Schönes und schlechtest. Sie sind es überdrüssig-das Leben. Sie können nicht mehr diese Welt ertragen oder ihre Erinnerungen/Erfahrungen. Lächle böse ältere Menschen mal an oder Jugendliche die sich so verhalten. Ein ehrliches Lächeln ist das schönste was man von einem Fremden Menschen bekommen kann!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jojo
27.06.2016, 16:15

Aber vorsicht nicht alle Menschen sind so, es gibt auch andere Menschen, die andere Stärken und Schwächen haben!

0

Ob man so eine pauschale Aussage treffen kann? Ich weiß nicht, ich kann dir aber sagen, dass zu Konflikten in der Regel immer zwei Menschen gehören. Jemand, der es irgendwie provoziert und jemand, der sich provozieren lässt. Vielleicht ist das beim Verhältnis Jung VS Alt besonders ausgeprägt. 

Was ist überhaupt jung und wann ist man alt? Was verstehst du unter maulen? Man könnte hier praktisch endlos diskutieren und philosophieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waskanner
27.06.2016, 16:45

Ganz klar, ich kann auf keinen Fall sagen dass alle alten Menschen andere schlecht machen...
Ich meine auch, dass jung vs. alt gar nicht mal so ausgeprägt ist. Natürlich auch, doch großteils fallt mir auf, dass sich gleichaltrige schlecht machen.
Heute im Bus... "Der ist hässlich wie der Teufel", "Die ist bequem und macht nix", "Der hat das falsch gemacht und die das"

Ich habe darüber nachgedacht... Machen sie es vielleicht, um sich selber besser vorzukommen?

lg.

0

Menschen schimpfen über alles, Politiker aller und verschiedener Richtungen "fordern" nur....keiner gibt eine Meinung ab wie es änderbar wäre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich genau hinhöre, maulen meist die jungen Leute und sind mit nichts zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die haben nichts anderes zu tun... Ich hab auch so Nachbarn in meinem Mehrfamilienhaus, die sogar die Müllsäcke aufreissen und ständig kontrollieren ob auch alle richtig trennen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Langeweile, weil ihr Leben in Wahrheit fast ereignislos von Tag zu Tag vor sich hin plätschert, da bleibt nur noch übrig sich an Trivialereignissen aufzupuschen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
27.06.2016, 15:31

Ältere Leute sind oft aktiver als junge Leute, ereignislos plätschern bei denen die Tage nicht dahin. Außerdem verschwenden sie nicht Stunden damit, aufs Handy zu starren, sondern vergnügen sich lieber und zwar im Real-Life, nicht im Internet.

1

Also bei mir ist es umgekehrt. Mir fallen sehr viele jüngere Menschen auf, die ständig was zu maulen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?