Warum schimmeln Lebensmittel?

7 Antworten

Es sind Gärungs prizesse die das brot oder iwas anderes schimmeln lässt das brot hat eine bestimmte Feuchtigkeit und die bringt das korn oder was auch immer da drinn ist zum gären und es wird schlecht es brauch also nur wasser und eine bestimmte Temperatur :)

Gärungsprozesse - ahja ... :o(

1
Wenn ich also zB mein Brot in den Kühlschrank Lege und es dann schimmelt, heißt das, dass in dem Kühlschrank Schimmel Sporen "herumfliegen"?

Ja. Die fliegen überall herum.

Pro m³ Luft liegt die Normalbelastung bei ca. 50 Sporen. An deinen Hände kannst du ein Vielfaches davon in deinen Kühlschrank einbringen, je nachdem, wo du mit deinen Vorderfüßen gerade warst und wie hoch deine Eigenhygiene ist.

Die normale Belastung an deinen Händen liegt bei bis zu 10.000 Keimen pro cm² Haut. Folglich ist die Kontaminierung durch die Luft um ein Vielfach-tausendes geringer, als über deine Patscherchen, aber sie nicht ausgeschlossen. ;o)

Genau das heißt es, Schimmelsporen sind winzig und können sich sehr leicht durch die Luft verbreiten. Die Kontzentration der Pilzspren in der Luft liegt in der Regel nur unter dem Bereich, dass es gefährlich wird. Aber wenn eine Spore optimale Wachstumsbedingungen findet, dann reicht 1 schon aus um sich innerhalb weniger Tage rasant zu vermehren.

Ja. Jedes Ding, alles ist nie zu 100% sauber. Und wo man nicht wischt, vermehren sich diese Bakterien. An einem Schimmelfleck sind sehr viele davon. Deshalb kommen die nach einiger zeit.

Was möchtest Du wissen?