Warum schießt man Kriegsschiffe nicht einfach mit dem Düsenjet ab, ist das so schwer?

5 Antworten

Von Experte ponter bestätigt

Moderne Kriegsschiffe haben eine sehr ausgefeilte und reaktionsschnelle Verteidigungsphalanx für diverse Angriffe zu Luft , See oder Torpedoabwehr mit gleichzeitig weitreichendem Radar .

Boden-Luft-Raketen oder Luft-Luft-Raketen wären dabei zudem auch auf mittlere bis kurze Distanz teils erheblich schneller und wendiger als jeder noch so moderne Kampfjet .

Ist damit also nicht mehr "ganz so einfach" wie noch in den ersten beiden Weltkriegen, mit einem Kampfjet an ein gut gesichertes Kampfschiff heran zu kommen .

Zudem will man Jet und Pilot auch nicht leichtfertig "riskieren" .

Das ist der übliche Weg seit dem 2. Weltkrieg. Deshalb gibt es auch keine Schlachtschiffe mehr, sondern Flugzeugträger. Allerdings sind Schiffe durchaus in der Lage, sich gegen Flugzeuge zu verteidigen.

weil schiffe eine enorm starke luft verteidigung haben.

flugzeuge sind quasi der natürliche feind eines schiffes, und dagegen besonders stark bewaffnet.

im falle eines Flugzeugträgers starten zusätzlich auch abfangjäger als gegenmaßnahme

Ja dann kriegst du bisschen extra RAM in deinen Jetcomputer installiert sobald du aufgeklärt wirst. Da wirst du gar nicht mehr Miterleben ob du das Schiff getroffen hast.

https://youtu.be/7jl6BsBsOx8

Und Falls du denkst die sehen mich nicht. Das Radar der Fregatten Sachsen können den Luftraum der ganzen Nordsee Überwachen. Selbst gegen ne ballistische Rakete würde das Ding ankommen.

https://www.bundeswehr.de/de/ausruestung-technik-bundeswehr/seesysteme-bundeswehr/sachsen-klasse-f124-fregatte

Was möchtest Du wissen?