Warum schiebt 1&1 plötzlich alle Google-Alerts in Spam-Ordner?

1 Antwort

Du gehst in den Spam-ordner und fügst eine Ausnahme bei diesen Mails hinzu. Ich kann Dir leider nur zu Thunderbird tips geben, nicht zu Outlook. Aber es sollte möglich sein die Mail im Spamordner durch einen Rechtsclick auf die Mail (z.B.) als Spam zu demarkieren.

Die Google-Alerts manuell als "Nicht-Spam" zu markieren, funktioniert. Aber das ist ja auf Dauer nur eine "Krücke". Leider finde ich diese Option, um Ausnahmen generell zu definieren, in der 1&1-Oberfläche nicht. Danke trotzdem für deine Antwort!

0

PS. Funktion nun doch gefunden. Danke für den Tipp mit rechter Maustaste - dort verbarg sich tatsächlich das Menü, in dem man für den Spamfilter Regeln definieren kann!

0

Was möchtest Du wissen?