Warum schickt Deutschland nur 450 Soldaten nach Lithauen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du musst dabei primär beachten, dass nur 450 Mannen der Kontrolltruppe an der Grenzwache aus Deutschland kommen und zudem der "Nato-Pakt" greift.

Aber die deutschen müssen im NATO-Bündnis auch nur einen Anteil an Soldaten von anderen solidarisch profitierenden EU-Mitgliedsstaaten entsenden.

Die "Bundeswehr " ( wie weit früher auch die Reichswehr unter Kaiser Wilhelm ) waren ursprünglich nur zum Schutz der Heimat besoldet. 

Nun haben wir einen US-Präservativ ( sorry Präsidenten ) namens "Trump", wo Annektion der Krim einerseits billigend in Kauf nimmt, wie andererseits unter nötigenden Forderungen Richtung Nato sogar noch zusätzlich atomare Aufrüstung forcieren will.

Die Briten sind zwar ohnehin ein Fall für sich schon immer gewesen, aber HIER sage ich doch echt einmal "ARME USA " ... seht zu, dass Ihr DIESEN Menschen ganz schnell vom Präsidialamt Eurer Nation wieder los werdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht vor allem erstmal nur darum das Russland sieht das die Nato etwas tut außerdem ist es noch kein offener Krieg und dort sind im Rahmen der Nato noch mehr Soldaten nicht nur die der Bundeswehr. Außerdem ist es offiziell nur eine Übung.

MFG Marco11m22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein offiziell ist es nur eine Übung die über mehrere Monate geht. Und Deutschland schickt auch nur 450 Soldaten weil die für den jetzigen Zeitraum federführend sind. Im Normalfall sind es weniger, aber wie gesagt: nur eine Übung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal dazu: 

und wir dann auch den spies zurückdrehen können und uns russische Gebiete aneignen könnten

Das werden wir, egal was passiert, nicht erleben. Die NATO wird hier lediglich zu Verteidigungszwecken eingesetzt, das schließt einen Gewinn an Boden damit aus.

Es gibt, neben Litauen, mehrere Kontingente der NATO , u.a. in Estland, Lettland und Polen. Diese setzen sich aus Truppen verschiedener NATO- Mitgliedstaaten zusammen, wie Frankreich, Luxemburg, Belgien, Kroatien usw. Jedes Land trägt zu dieser "Übung" bei, die den Sinn hat, Präsenz zu zeigen und abzuschrecken.

Der Gedanke ist, dass Russland so möglicherweise davor zurückschrecken wird, eine direkte Konfrontation mit den genannten NATO Mitgliedern zu riskieren. 

Wenn man also diese "Spielchen" genauer betrachtet, fühlt man sich definitiv wieder in die Zeit des Kalten Krieges zurückversetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die NATO-Truppenverstärkungen in den Baltischen Staaten sind allesamt vorrangig eine psychologische Unterstützung. Für Rußland sollen sie auch keine Bedrohung sein, aber sie sollen völlig klarstellen, daß ein Einmarsch in die Baltischen Staaten mit einem Angriff auf die gesamte NATO gleichgesetzt wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht doch, die machen da ohnehin nur Urlaub. Besser wir wurden die Truppen in den Irak oder nach Nordafrika schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IlonaKah
05.03.2017, 02:10

Um sie da gegen wen aufzustellen?

1

Wenn du dir Deutschlands Geschichte durchliest, wirst du verstehen, weshalb die Arme auch aktuell nicht besonders groß ist. Ergo schicken wir nicht viele Soldaten. Was Deutschland militaristisch macht ist mehr symbolisch als sonst irgendwas. Unsere Politik ist nicht auf Krieg und Gewalt ausgelegt, was ich persönlich sehr angenehm finde. Hoffen wir, dass es so bleibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elibasin
05.03.2017, 03:04

Das finde ich leider etwas unangenehm. Jederzeit kann auf der Welt alles passieren, Europa kann eskalieren, irgendein Vollidiot der vor der Wahl auf netter Mann gespielt hat, kann nach der Wahl nachdem er gewählt wurde abgehen (ich spreche von irgendeinem Nachbarland). Jetzt haben wir bald Wahlen in Frankreich. Stell dir vor, da gerät etwas außer Kontrolle. Deutschland hat eindeutig zu wenige Panzer, Kampfjets bzw. Waffen. Deutschland muss sich im Thema Millitär etwas mehr entwickeln. Jedes Land entwickelt sich gerade millitärisch, Deutschland eher weniger. İch seh das als kritisch.

0
Kommentar von Elibasin
05.03.2017, 03:06

Deutschland hat ein hohes Verteidungsbudget, aber was bringt das bei einem Krieg. Wie will man auf Knopfdruck 300 Panzer herstellen? Deutschland sollte etwas Gas geben. Wenn Deutschland etwas Gas gibt, schafft das Millitär auf Platz 5 hoch. Deutschland ist ein reiches Land.

0

Vielleicht reichen 450 Mann um den Russen aufzuhalten, oder.
Die sollen den Feind auch nur solange aufhalten bis richtiges Millitär kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Erstens ist Deutschland nicht das einzige Land, welches Soldaten schickt und zweitens hat Russland keinerlei Ambitionen, irgendwen anzugreifen.

Von daher ist diese ganze Aktion vollkommen sinnfrei, es sei denn es geht darum, Russland zu provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paejexa
05.03.2017, 02:10

Jup, aber die Russen sind die bösen Leute, die überall Krieg anfangen wollen 😂

 

2
Kommentar von unrockbar97
05.03.2017, 02:11

meinst du?

aber wer will mit 450 soldaten einen zehnmal sterkeren Gegner provozieren? erinnert mich an den ostfriesenwitz mit den chinesen

sind die lebensmüde? aber bist du dir da sicher das russland nicht angreifen will, gibt es da ne Quelle?

0

Ach, du weißt ja gar nicht was für Soldaten die da hin geschickt haben, die werden mit Russland spielend leicht fertig -->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russische Gebiete aneignen? Dann müsste Deutschland erstmal durch Polen durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Die können auch 10.000 hinschicken. Wenn es zum Krieg kommt macht es eh keinen Unterschied ob eine Atombombe 450 oder 10.000 ins Jenseits bombt.

2

russische Gebiete aneignen

Deshalb muss Russland angemessen reagieren und Druck auf die Nato aufbauen.....

3.

habe auch schon oft gelesen, das Putin europa erobern will aber die
politker gucken da einfach zu oder wie soll man das verstehen?

Wenn man nur Bild liest versteht man auch danach nichts mehr.....kein Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil nur 450 im Ernstfall schneller abgezogen werden können. Außerdem ist  in Litauen, bei 6% Russen im Lande, die Gefahr einer Intervention Russlands bei 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?