Warum schenkt mein Schwiegervater mir so etwas heimlich?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi Anna :-)

Das klingt schon ein bisschen seltsam, was dir dein potentieller Schwiegervater da geschenkt hat. Ich würde mir da auch erst einmal meine Gedanken machen, wenn der Vater meines Freundes mir Unterwäsche zu Weihnachten schenken würde.

Ich könnte mir auf den ersten Moment nur vorstellen, dass dein Freund damit etwas zu tun haben könnte. Wie sonst soll dein Schwiegervater an deine korrekte Größe gelangen? Er kann sie eigentlich nur über deinen Freundin Erfahrung gebracht haben. Die Alternative wäre, dass er in deiner Wäsche gewühlt hätte, wenn du welche bei den Eltern deines Freundes gelagert hättest. Aber das würde mir dann schon Angst machen, wenn das tatsächlich so wäre. Ja, das wäre eigentlich schon ein Bruch der Intimsphäre, weil an der eigenen Unterwäsche, hat der Schwiegervater nichts verloren.

Warum er dir Unterwäsche schenkt, ist auch sehr fragwürdig. Auch hier könnte eventuell dein Freund wieder mit im Boot stecken. Vielleicht hat er deinen Schwiegervater sogar damit beauftragt, dir Unterwäsche zu schenken, was ich mir aber nicht wirklich vorstellen kann.

Wie du dich deinem Schwiegervater jetzt gegenüber verhalten sollst, hängt natürlich auch davon ab, wie gut dein Verhältnis zu ihm ist. Ist er vom Charakter her eher ein witziger Typ, so dass er es einfach nur als Spaß angesehen hat und gar keinen bösen Hintergedanke dabei hatte? Vielleicht hat er dabei auch einfach nur an seinen Sohn gedacht und wollte ihm damit auch eine Freude machen, wenn du die Unterwäsche für ihn tragen würdest. Ist es denn schöne Wäsche, was er dir da geschenkt hat?

Sprich vielleicht erst einmal mit deinem Freund darüber, was er davon hält. Vielleicht klärt sich die Sache ja ganz schnell dann schon auf und es war einfach auch seine Idee. Besprecht das erst gemeinsam miteinander, bevor du wieder deinem Schwiegervater gegenüber trittst. Das wäre sicher die einfachste und angenehmste Lösung für dich.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben, kannst du mir natürlich gerne auch jederzeit eine persönliche Nachricht zukommen lassen. Würde mich natürlich freuen von dir zu hören, da es schon interessant wäre, was letztendlich der tatsächliche Grund für dieses Geschenk war :-)

LG

Hey sunglassgirl. Leider kann ich dir keine Nachricht schreiben. Könntest du bitte mir eine schreiben?

0

Frag erstmal Deinen Freund, ob er davon etwas weiß. Evtl. weiß Dein zukünftiger Schwiegervater Deine Größe, weil Dein Freund sie ihm verraten hat.

Ansonsten würde ich sagen: Ich halte das für unangemessen. Wenn Dein Freund keine Ahnung davon hat, würde ich sie zurückgeben.

Mein Schwiegervater hatte mir auch früher zuweilen großzügig Kleidungsstücke geschenkt - aber das waren wirklich Kleider und die wurden mir wohl nach Rücksprache mit meiner Schwiegermutter geschenkt und da war nichts Heimliches dran. Dem hat es nur einfach Spaß gemacht, seiner Schwiegertochter was Schickes zum Anziehen zu schenken.

lg Lilo

Nach kurzem Nachdenken, würde ich sagen, gib ihm die Sachen zurück. Das ist unangemessen, sowohl der Inhalt als auch das Heimliche. Mach dich nicht zu einem Komplizen seiner Fantasien. Eine klare, unmissverständliche Reaktion ist das Wichtigste.

Ich würde wohl so reagieren:

Das Geschenk zurückgeben und sagen: "Lieb gemeint - aber das steht nur meinem zukünftigen Mann zu!"

  1. von deinem Freund 2. da must ihn schon selbst fragen, oder ihm gefällt deine Unterwäsche nicht 3. danke sagen

Ich möchte nicht wissen, welche Bilder er dabei im Kopf hat. Ich würde das unbedingt mit Deinem Verlobten besprechen. Meiner Ansicht nach muß er wissen, was sein Vater da gemacht hat und ihn zur Rede stellen.

  1. Vielleicht hat er Erfahrung im Schenken von Damenunterwäsche, ist ein Fetischist oder er konnte irgendwie an deine Unterwäsche gelangen oder aber dein Freund wusste davon und hat ihm die Grösse verraten.
  2. In der Tat recht merkwürdig. Kann man nur spekulieren aber auch für mich steht fest: Ein absolut unpassendes Geschenk!
  3. Da er ja nur wollte, das du es zu Hause aufmachst und die Angelegenheit etwas mysteriös ist würde ich empfehlen, mit deinem Freund darüber zu reden. Vielleicht gibt es ja doch eine halbwegs vernünftige Erklärung dafür. Falls auch dein Freund die Sache komisch findet bleibt wohl nichts anderes übrig, als deinen künftigen Schwiegervater unmissverständlich klar zu machen, das er hier eine Grenze überschritten hat.

Welche, auch nur einachtel vernünftige Erklärung sollte es dafür geben?

Eindeutiger geht's wohl kaum.

2

Na warum wird er das wohl heimlich machen? Wär sicher peinlich gewesen, wenn du Heiligabend im Beisein deines Verlobten und seiner Frau die Dessous aus dem Paket ans Licht gehoben hättest.

Widerlicher geiler alter Bock. Ich würde erst mal nicht mit deinem Verlobten darüber sprechen. Das sollte Frau allein regeln können.

Gib ihm sein "Geschenk" in einer stillen Minute zurück und sag ihm, sollte er in deiner Gegenwart jemals auch nur eine unangemessene Bemerkung machen, nagelst du ihn, mit dem Kopf nach unten, an den Eiern an die Haustür.

Deine Mimik, Körperhaltung und Stimme sollten unmißverständlich klar machen, daß du meinst, was du sagst.

Ich halt's inzwischen für eine Trollgeschichte. Aber nicht schlecht gemacht.

1

Wenn das mal kein Trollgeschenk ist an uns Leser ...

Nagle ihm die Teile auf den Tisch, möglichst vor seiner Frau, dann erübrigt sich die Nachfrage.

(:-))

0

Weil es ziemlich peinlich wäre, wenn er es dir vor allen Familienmitgliedern schenkt?

Was möchtest Du wissen?