Warum schenkt Deutschland Isreal U-Boote von uns Steuerzahlern gezahlt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstes hilft es Thyssen.

Israel brauch sie für den Iran, es sind U-Boote mit Nuklear Köpfe,  sind können jeden Punkt im Iran treffen.

Letztes Jahr haben sie eines verloren, Syrien hatte es Abgeschossen weil sie in ihrem Hoheitsgebiet Spionage getrieben haben. Es geht auch  um den Vertrag Iran mit Islamabad um die ferne Gasleitung

Sie Prozieren und warten bis der Iran ein Fehler macht so können sie mit den Amis das Kriegsbeil ausgraben, und wir werden friedlich zuschauen wie ein Land niedergemetzelt wird

 

Die Begründung steht doch in dem von Dir geposteten Link zum Handelsblatt.

"Die finanzielle Beteiligung Deutschlands gelte vor dem Hintergrund der historischen Verantwortung gegenüber Israel und dem Beitrag der Bundesrepublik am Schutz und der Existenz des Landes, sagte Regierungssprecher Seibert."

Und außerdem, sie beteiligt sich mit einem gewissen Anteil. Die Geschäfte machen Thyssen-Krupp und Konsorten.

Eigentlich haben den Deutschen die beiden Weltkriege schon gereicht.

Gewisse radikale Kreise in Deutschland sehen das aber anders.

Ich habe dies auch mitbekommen. Für mich ist es allerdings nicht nachvollziehbar.

Gesundheit? Wo hast du so einen Quatsch her? Junge Freiheit? xD

Was möchtest Du wissen?