Warum schaut niemand Frauenfußball?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo! Ist leider Fakt und hat viele Gründe - einige davon : 

Frauenfußball ist wesentlich jünger und hat weniger Tradition.

Es spielen viel mehr Männer Fußball als Frauen.

Sport ist immer auch Markt. Unternehmen erreichen über Männerfußball wesentlich mehr Menschen.

Wesentlich mehr Menschen interessieren sich für den Männerfußball - übrigens auch unter den Frauen. Leider.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Ich finde männerfußball ist viel spannender ;) Man bekommt außerdem aus den Medien mehr mit und es ist leichter auf dem neusten Stand zu sein:)
PS: bin selbst ein Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welt- und Europameisterschaften schaue ich generell mit, durchaus auch die der DFB-Nachwuchsmannschaften.

Frauen-Qualispiele sind schon nicht mehr so einfach, die laufen oft schon am Nachmittag unter der Woche.

In der Frauen-Bundesliga wüsste ich jetzt aber nicht, zu wem ich halten sollte, zu wem nicht, obschon meine Favoritinnen beide bei Bayern spielen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe schon das ein oder andere frauenspiel gesehen. irgendwie sind die spiele langsamer und unspektakulärer. wenn ich die wahl habe, schaue ich lieber männerfussball!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nicht so gut im Fehrsehn verbreitet wird und die meisten eher Männerfußball kucken. REALLL HALLA MADRID

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die deutsche Frauenfußballnationalmannschaft hätte vermutlich schon kaum Chancen gegen eine fitte männliche C-Jugendmannschaft...

Insofern hinkt Frauenfußball einfach zu krass dem Leistungsstandard hinnterher. Es geht ja auch kaum jemand zum Jugendfußball...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
18.04.2016, 13:39

Naja, man kann Frauensport nicht mit Männersport vergleichen. Das ist eigentlich in allen Sportarten so.

0

Meiner Meinung nach finde ich das Teilweise total albern wie Frauen spielen. Es ist nicht Böse gemeint und ich bin auch nicht Frauenfeindlich, aber oft sieht es einfach aus, als hätten sie keinen Plan, laufen alle dem Ball hinterher und so richtig Taktisch ist das irgendwie auch nicht.

Mich selbst stört deren Spielweise einfach, das rumgekreische dazu und das die einfach oft wesentlich langsamer spielen und daher auch meist viel weniger passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja weil fußball eher männer sport ist... aber naja die frauen haben meiner meinung nach mehr auf dem kasten als die männer. Die frauen werfen sich nicht immer gleich auf dem boden als wenn sie angeschossen wurden. Also wenn fußball dann lieber frauenfußball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich fände es schon ganz cool wenn im Fernsehen öfter wackelnde Brüste zu sehen wären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage. Niemand würde ich nicht sagen, aber ich denke da der Fussball schon extrem vom Mann dominiert wird. Soll nicht heißen dass Frauen es nicht können, sie bekommen nur nicht so eine große Bühne dafür.

Und im Sport allgemein seh ich es anders, z.B. Tennis, Leichtathletik oder Ski-Sport, sind nur einige Beispiele wo auch die weiblichen Sportler viel Aufmerksamkeit bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgn18blk
18.04.2016, 14:33

Ja vor allem im Tennis

0

Also ich sprich jetzt von meinem Verein mal.

Männer spiele : 10 Leute gucken eventuell zu mit einberechnet Spieler die wegen Verletzung nicht ml machen.

Frauen spielen: alles voll ;)

Männer sind einfach Weicheier ( ja ja nicht alle und so keine Angst ) 😂

Aber das ist einfach so, bei den Männern lassen Sie sich so oft hinfallen und simulieren das ist echt schlimm. Da vergeht einem das zuschauen, weile einfach nur noch nervt. Wenn Sie wie 5 jährige Kinder dann da liegen ( obwohl kein faul war ) sich so benehmen.  

Frauen? Die stehen auf und machen weiter.

Bei denen ist wenigstens was los, spielen mehr mit Plan und Taktik.

Wie gesagt, rede nun von meinem Verein und viele andere die schon Gegner waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?