Warum schauen Jungs P•rnos und hat das was damit zu tun das ihnen was fehlt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frauen kucken gerne Liebesromanzen - hat das damit zu tun, dass ihnen etwas fehlt? Bekommen sie von ihrem Partner nicht genug Liebe? Finden sie den Mann im Film attraktiver/interessanter als den eigenen Partner?

Pornofilme sind für Männer, die ja als "Augentiere" gelten, eine Masturbationshilfe zur sexuellen Entspannung. Die Optik der Darstellerinnen und die gezeigten Praktiken bedeuten dabei nicht automatisch, dass Dein Freund mit "genau solchen Frauen genau diese Dinge" tun möchte und damit irgendwelche "Lücken stopft".

Schaut doch mal den einen oder anderen Streifen (aus beiden Genres) gemeinsam - und sprecht darüber, was ihr daran reizvoll bzw. abstossend fandet... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Gibt es auch viel Mädchen die solche Videos schauen

Diese Fragen müsste jeder Junge für sich beantworten.

Ich für meinen Teil, finde die Darstellerin jetzt nicht besonders wichtig, wichtiger ist für mich meistens das gewisse Praktiken vorkommen und wenn ich einen Schwarm habe, sollte die Darstellerin möglichst ähnlich sein, damit ich mir dann vorstellen kann mit meinem Schwarm diese ganzen Dinge zu tun.

Wenn ich gerade eine Freundin habe denke, beim Onanieren eig. immer an Sie, aber manchmal brauche ich auch dann noch optische reize und da ich kein Befürworter von Sexting bin würde ich vermutlich einen P0rno schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass Männer (typischer Weise, es gilt also nicht für alle!) auf Grund des Hormoncocktails in ihrem Blut eine andere Sexualität haben als Frauen. Viel visueller stimuliert und viel mehr auf die kurzfristige Befriedigung ausgerichtet.

Überspitzt kann man sagen, dass oberflächlicher, schneller und unverbindlicher Sex typisch männlich ist. Und all das ist natürlich in P*rnos gegeben.

Auch scheint es so zu sein, dass regelmäßige Masturbation positive Effekte für die Prostata hat. Jedenfalls mutmaßlich.

http://www.medizin-transparent.at/prostatakrebsselbstbefriedigung

Und eventuell ist das der Grund (analog dazu wieso viele Menschen stundenlang hingebungsvoll popeln können:)): instinktive Körperpflege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche es dir anhand meiner Erfahrungen zu erklären, die aber wahrscheinlich nur für mich zutreffen.

Warum denkt der Mann bei SB nicht an seine Freundin?

Mein Kopfkino bei SB läuft auf "schöne Momente" heraus, nicht auf Personen direkt. Da kann natürlich die aktuelle Freundin dabei sein, aber auch andere Damen. Mit jeder Frau erlebt man Liebe, Gefühle anders, und es gibt immer unterschiedliche "schöne Momente". Auch erinnert z. B. Musik an gewisse Stunden, die man eben nur mit dieser einen Frau geteilt hat und löst diesen Kopfkinofilm aus.

Warum denke ich beim S*x nicht an meine Freundin?

Ich denke beim Sex nicht an sie, sie ist ja bei mir. Vielmehr konzentriere ich mich dabei auf Ihre Empfindungen, Gefühle und wie ich diese vielleicht noch steigern kann

und

natürlich an mein Anhängsel, damit ich selbst nicht so früh komme.

Leider ist der Mann nur beschränkt Multitasking fähig ... sodaß bei den meisten Männern nur der letzte Punkt Beachtung findet.

Warum P**nos:

Fast jeder Mensch hat ein Wunschbild seines Partner vor Augen (hatte ich leider nie) und da die Freundin/der Freund nie zu 100 Prozent mit der Vorstellung übereinstimmt, und in P**nos diese doch sehr oft vorkommen, werden auf diesen Wege die Traumpartner erzeugt und fließen in die SB-Phantasie ein.

Warum das Wunschbild mit der Realität fast nie übereinstimmt, liegt daran, weil das Aussehen nunmal nicht das Entscheidende bei der Partnerwahl ist, vielmehr zählen Charakter, Intelligenz und vor allem Geruch zur ersten Wahl. Die Optik mag zwar für viele anfangs wichtig sein, aber damit allein funktioniert es eben nicht.

Ausserdem:

Schönheit ist vergänglich ... Charakter eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denn nur Jungs? Ich schaue ebenfalls seit ich 11 bin Por.os und bin weiblich, wow so außergewöhnlich ...... 

Außerdem passiert das eigentlich von alleine das man masturbieren will, und da man in der heutigen Zeit viele Möglichkeiten hat um selbst rauszufinden worauf man steht, schaut man sich eben Por.os an, da dass der einfachste Weg ist. Ich finde Por.os gar nicht mal so schlecht, können teilweise echt hilfreich sein und brechen halt die Tabus von früher. Aber leider gibt es zu viele Jungs die nicht wissen dass das alles Schauspielerei ist 😂 deshalb erwarten die auch in echt solche Dinge und verwechseln die Realität mit einem "Kunststück"  ... ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrutaleErdnuss
03.05.2016, 12:10

Weil es mich nich interessiert ob Mädchen das tun. Ich will die Fragen beantwortet haben 

1

Weil wir uns die Palme wedeln wollen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrutaleErdnuss
03.05.2016, 11:17

Das beantwortet meine Fragen nicht.

0

Was möchtest Du wissen?