Warum schauen einem Frauen auf der Strasse häufig erst in die Augen und dann auf den Boden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kommt drauf an aber ich glaub schon ;)

also ich habe eher immer das Gefühl das mich alle Frauen anstarren, weil ich so unglaublich gut aussehe. nur ein paar wenige halten es nicht aus soetwas anbetungswürdiges wie mich lange anzuschaun und müssen dann nach einer Weile aus Angst vor meiner Optischen Übermacht in den Boden schauen, da sie sonst vor lauter Schönheit blind werden würden ! :O

Wenn man jeden Fremden grüßen müsste, wäre das ziemlich viel Arbeit. Außerdem denk ich mal dass wir Männer von weitem erstmal alles sondieren, viele schauen beim Näherkommen schließlich auch weg.

Vielleicht reicht denen ein Blick auf dein Gesicht, und dann schauen sie lieber den Boden an, während sie einen Lachkrampf überspielen... ;-)

Das versthe ich auch nie, aber mir ist es nun eigentlich egal.

dann wuerd ich mir mal gedanken machen

Das sind die Kurzsichtigen. Aus 30m finden die Dich super - unter 15m ist ihnen der Irrtum peinlich...

frag sie was es da zu grinsen gibt^^ haste gleich ne neue bekanntschaft gemacht

Was möchtest Du wissen?