Warum scharrt mein Dackel mit den Hinterbeinen wenn er einen Haufen gemacht hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er verteilt damit seinen Individualgeruch, das ist ein Dominanzverhalten gegen andere Hunde.

Inzwischen weiss mann, dass Hunde den Boden auf scharren, um ein sichtbares Zeichen zu hinterlassen, das auf ihre Duftmarke hinweist. Andere Hunde werden dieses enthusiastisch eingekratzte Zeichen lesen und wissen, dass hier ein Hund seine Markierung hinterlassen hat. Sie kommen herbei und schnuppern ausgiebig. Nun sind sie wieder über die letzten Neuigkeiten und die Verhältnisse im Revier informiert.

 - (Tiere, Hund, Dackel)

Das ist Teil des Reviermarkierungsverhaltens.

Er will den Haufen verstecken.

Hunde haben auch Duftdrüsen an den Pfoten, und in dem Augenblick wo sie scharren markieren sie und zeigen somit ihr Dominazverhalten. Meiner macht es auch mit voller Hingabe. LG spieli

Was möchtest Du wissen?