Warum schalte ich am morgen immer den fernseher so leise und am tag nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Morgens sind Nebengeräusche wie z. B. Straßenverkehr etc. sicher geringer, daher reicht vielleicht auch eine geringere Lautstärke beim Fernseher.

Und/oder Du bist morgens empfindlicher gegen "Lärm" als nachmittags/abends.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer drauf an, wie laut deine Umgebung ist. Ob andere Leute im Raum sind, draußen etwas los ist, die Nachbarn was machen. Auch ohne das man Lärm wahrnimmt, ist es dennoch lauter und man muss den Fernseher lauter stellen, um alles zu verstehen. Geht zumindest mir genauso wie dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der nacht hörst du sehr wenig weshalb dein ohr in der früh sehr sensibel ist. Über den tag wird es abgestumpft da es überall laut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Du Morgens noch keinen Lärm verträgst.Du musst erstmal aus dem Sleep-Modus hochfahren und Betriebstemperatur erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weist nur du das aber vll deshalb aus Rücksicht vor deinen Nachbarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KINGSTEFF
24.02.2016, 17:41

Das ist mir immer egal

0

Was möchtest Du wissen?