Warum schafft Allah Höllenbewohner?

11 Antworten

Ich glaube weder an Allah, noch an die Hölle. 

Aber wenn ich Muslim wäre, würde ich mir sicher eine klügere Richtung in der Religion aussuchen, als eine veraltete von überholten Dogmen bestimmte Richtung.

Auch im Islam gibt es (und gab es auch schon länger)  die Vorstellung einer metaphorischen Hölle.

Nicht nur bei den Ahmadiyya-Muslimen.

So kommt etwa der Islamwissenschaftler Prof. Khorchide zu dem Ergebnis, das die Hölle ein "Nein" zur Liebe und Barmherzigkeit des islamischen Gottes darstellt und am Ende leer bleibt. In seinen Büchern führt es das recht interessant aus.

Na vielleicht ist ja Allah auch eine Metapher und die Glaubenskriege mit 270 Millionen Toten auch eine Metapher

1
@Schopenhauer7

Na vielleicht ist ja Allah auch eine Metapher

Das geht nach meiner Meinung in die richtige Richtung.

2

Du solltest dich mit etwas anderem beschäftigen, was mehr Sinn macht. Sammle Spenden für den WWF oder Nabu. Wusstest du dass die Tiger bald aussterben?

Und wusstest du schon, dass die Menschen auch kurz vor dem aussterben stehen, wenn sich hier nicht mal was ändert? :D

0

Was ist verheerender ? Menschliche Dummheit oder das Aussterben der Tiger (vielleicht)

0

Warum schafft er sie dann ?

Woher weißt du, dass er es tut/tat?

Sind doch alles nur Menschenerzählungen.
Und da bereits die Ausgangsannahme unbewiesen ist, brauche ich auch nicht mehr dazu zu schreiben.

Brauchen wir als Menschen einen gefühlt größeren Horizont um Gott näher zu sein und können Atheisten über den noch nicht verfügen?

Ich möchte aber nicht ausschließen, dass die Frage nicht auf alle Atheisten zutreffen muß. Weil bekanntlich der Weg zu Gott und dem Glauben offen ist.

...zur Frage

Wenn Allah allwissend ist, ist dann der Wille des Menschen wirklich frei?

Wie kann man einen freien Willen haben, wenn jede Entscheidung schon vorher feststeht? Denn Allah ist ja allwissend und kennt jede Entscheidung eines Menschen im voraus.

...zur Frage

Was ist Atheisten wichtiger, der Körper oder der Geist?

Mein Eindruck ist, dass Atheisten sich mehr zur Welt hingezogen fühlen als den Vorstellungen von der Existenz der Seele und deren möglichem Fortbestehen nach dem Tode.

...zur Frage

Warum erschuf Gott Satan bzw. Atheisten, wenn er doch weiß, dass sie in die Hölle kommen? Gott ist ja allwissend?

Warum hat Gott Satan bzw. Atheisten erschaffen, wenn er doch wusste, dass sie sündigen würden? Ich höre dann in Bezug auf Satan und Gott immer die Antwort: Das ist Teil von Gottes Plan.

Das ist aber keine richtige Antwort, denn Gott erschuf in Satan ein Wesen, das rebellieren wird und Gott bestraft ihn dann dafür. Damit bestraft er doch seine eigenen Fehler. Außerdem, was kann Satan dafür, dass er ihn so erschaffen hat und wird dann auch noch dafür von Gott bestraft, dass Gott ihn eben so erschaffen hat?

Gleiches gilt für Menschen: Ich höre dort immer, dass Gott uns ja einen freien Willen gegeben hat, aber trotz freien Willens wusste Gott doch, dass ich Atheist werde, sonst wäre er ja nicht allwissend. Und dafür komme ich dann in die Hölle. Dann hätte Gott mich doch einfach nicht erschaffen sollen.

LG

...zur Frage

Warum hat uns Gott nicht gefragt, ob wir an seiner Prüfung teilnehmen wollen?

Es gibt Menschen, die die Prüfung und sogar ihre eigene Existenz ablehnen (sie ziehen es lieber vor NICHTS zu sein). Wenn es keinen Zwang im Glauben gibt und einen freien Willen darf es diesen Prüfungszwang nicht geben. In den fatalistischen Großen Religionen gibt es keinen freien Willen - ich stelle diese Frage an die modernen Versionen dieser Religionen, die den freien Willen in blasphemischer Weise voraussetzen

Es gibt keinen freien Willen - Beispiele:

76:30 Und ihr könnt nur wollen, wenn Allah will. Wahrlich, Allah ist Allwissend, Allweise.

Und ihr werdet nicht wollen, es sei denn, daß Allah will, der Herr der Welten 81:29

Die Herzen der Ungläubigen sind versiegelt etc etc

Allah ist der Schöpfer aller Dinge, und Er ist der Erhalter aller Dinge.[39:62] Das ist Allah, euer Herr, Schöpfer aller Dinge 40:62

NISA 78 Wo immer ihr auch seid, wird euch der Tod erfassen, und wäret ihr in hochgebauten Türmen. Und wenn sie etwas Gutes trifft, sagen sie: "Das ist von Allah." Und wenn sie etwas Böses trifft, sagen sie: "Das ist von dir." Sag: Alles ist von Allah. Was ist mit diesem Volk, daß sie beinahe keine Aussage verstehen?

Und Wir haben wahrlich viele Dschinn und Menschen für die Hölle geschaffen ! Sie haben Herzen, mit denen sie nicht begreifen, und sie haben Augen, mit denen sie nicht sehen, und sie haben Ohren, mit denen sie nicht hören; sie sind wie das Vieh; nein, sie irren noch eher (vom Weg) ab. Sie sind wahrlich unbedacht.[7:179]

Es geschieht kein Unheil auf Erden oder an euch, das nicht in einem Buch (verzeichnet) wäre, bevor Wir es ins Dasein rufen - wahrlich, das ist für Allah ein leichtes 57:22

...zur Frage

Ist das noch ein freier Wille?

Angenommen ein Bankräuber hält einer Bankangestellten eine Pistole an die Schläfe und droht sie zu erschießen, falls Sie ihm kein Geld einpackt. Hat diese Frau dann eurer Meinung nach noch einen freien Willen?

Ich frage dies, weil das ja im Prinzip das gleiche ist wie ein Gott, der jeden der nicht an Ihn glaubt in die Hölle schickt. Hier propagieren ja sowohl einige gläubige Christen, als auch Moslems, dass ein freier Wille vorhanden ist, obwohl das Szenario ja im Prinzip ähnlich ist. Obwohl die Bankangestellte wenigstens mit relativer Sicherheit weiß dass der Bankräuber da ist und auch abdrücken wird. Von daher gesehen ist ein Gott ja sogar schlimmer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?