Warum schaffe ich 500g Tortellini an einem Tag, aber für 500g Spaghetti brauche ich 3 Tage?

7 Antworten

Um dieselbe Menge Spaghetti essen zu können, benötigst du mehr Zeit. In dieser Zeit setzt bereits das Sättigungsgefühl ein, sprich du bist satt bevor du diese Menge aufessen konntest.

Tortellini gehen viel schneller runter, da schafft man mehr bevor die Sättigung erreicht ist.

Das macht Sinn. Danke :)

1
@Joppie612

Gerne. Habe ich in vielen Feldversuchen nachweisen können. :>

0

Wenn ich von nun an also meine Spaghetti mit chinesischen Stäbchen esse (womit ich unbestritten länger brauche), müsste ich somit schon mit deutlich weniger Nudelmasse satt sein, oder?!

0
@haaansi05

Ja, mit Sicherheit. Langsames essen vs. runterschlingen sättigt mit weniger Masse.

0

kochst du 500g getrocknete tortellini oder nimmst du 500g frische aus dem kühlregal? das wäre nämlich wesentlich weniger an volumen als 500 getrocknete und dann gekochte nudeln

500g frische

0

Die Antwort von Azathor stimmt. Ich bin gelernter Koch und kann das bestätigen. Das Sättigungsgefühl setzt bei Tortellini später ein als bei den Spaghetti. Gib ihm die beste Antwort dafür 😉 kurz und bündig erklärt...volle Punktzahl von seitens des Koches.

Ja du bist ein unglaublicher Otto 500g sind 500g aber vielleicht haben die Tortelini mehr Kalorien

Deswegen kann ich die schneller essen? Weil die mehr Kalorien haben?

Makes sense

0

Was möchtest Du wissen?