Warum schäumt Cola beim eingießen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um es genau zu beantworten passiert folgendes:

Die in der Cola gelöste Kohlensäure ist eine sehr zerbrechliche chemische Struktur. Daher zerfällt diese sehr schnell in die Stoffe Kohlenstoffdioxid und Wasser.

Wenn du die Cola nun schnell eingießt, sind die Strömungen in der Cola turbulent, wodurch es zu viel Reibung zwischen den Molekülen kommt und die Kohlensäure zerfällt. Außerdem zerfällt sie auch noch an kleinen Unebenheiten am Glas und Staubpartikeln etc.

Da Kohlenstoffdioxid ja bekanntlich ein Gas ist und dieses leichter als die Cola, blubbert es nach oben. Das Wasser belibt im Glas zurück. Daher schmeckt abgestandene Cola auch wässrig ;) Weil hier die Kohlensäure schon fast komplett zerfallen ist.

schon mal was von kohlensäure gehört?

Was möchtest Du wissen?