Warum schätzt man sehr sportliche Menschen als weniger intelligent ein?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil man für beides viel Zeit investieren muss.Wenn also jemand besonders in die eine Richtung tendiert,unterstellt man ihm,dass er bei der anderen die Zeit halt abgezweigt hat. ;)

Und viele Vollidioten sind nun mal dumm wie Brot,rennen aber täglich ins Fitnessstudio. Mir wird auch oft unterstellt,ich sei nicht besonders helle,weil ich muskulös bin.Ich merke es anfänglich in der Art der Leute.

Hallo! Konservative Denkweise: Entweder hat man viel Kopf oder viel Körper. Ich gehe gleich - wie jeden Tag - zum Sport. Über meinen Kopf mögen andere urteilen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit viel Sport!

Hi, solche Fehleinschätzungen gibt's nicht nur gegenüber sportlichen Menschen. Frauen die sich gern schminken, metrosexuelle Männer, Künstler jeglicher Art etc. werden oft so eingeschätzt, weil viele glauben das solche Menschen sich im Leben nur auf einen bestimmten Punkt, ein bestimmtes Thema im Leben konzentrieren, und was sonst um sie herum geschieht nicht wahrnehmen. Das stimmt aber definitiv nicht. Manchmal hat das auch was mit Neid zu tun, oder weil die meisten Menschen zu bequem sind hinter die Kulissen zu schauen. Vorurteile gibt's immer und überall. Drüberstehn, weitergehn. ;)

Wie ist es (hoch)intelligent zu sein?

Hallo, liebe Community.

Wie ist es intelligent oder sogar hochintelligent zu sein? Ich stelle es mir irgendwie schlimm vor. Ich schreibe es mal ganz direkt und ungeniert - hoffe das nimmt mir jetzt keiner übel - aber ich stelle es mir so vor, als würde es einem selbst so vorkommen, dass man in einer "Welt voller Idioten" lebt. Wie hält man so eine "Welt" aus? Denn irgendwie kommt es mir doch immer wieder so vor, als gäbe es viel weniger intelligente Menschen, als "normale" und/oder "doofe" (sorry ^^).

Schafft ihr es euren Wissensdurst zu stillen? Sind eure Eltern und Geschwister ebenfalls (psychologisch bestätigt) intelligent?

Lacht ihr gern? Das meine ich nicht böse, nur ist mir eben gerade bei intelligenten Menschen oft aufgefallen, dass sie schon ziemlich humorlos sind. Klar, "unseren" Witzen können sie nichts abgewinnen, aber generell fehlt mir hier immer wieder das Lachen, wenn ich ehrlich sein darf. Könnte es daran liegen, dass intelligente Menschen eher zu Depressionen neigen? Könnte ich mir schon vorstellen.

Wie fühlt ihr euch in "dieser Welt"? Wie kommt ihr damit klar? Oder ist es euch sogar Recht, so, wie es ist und ich stelle es mir einfach viel zu schlimm vor?

Über ernstgemeinte und hilfreiche Antworten von "Betroffenen" würde ich mich sehr freuen. :-)

Vielen Dank im Voraus und LG.

...zur Frage

Warum gibt es Vorurteile gegen den Namen Kevin?

In meiner Generation gibt es sehr viele Leute die Kevin heißen, ich habe bestimmt an die 15 im Verlauf meines Lebens kennengelernt. Allein in meiner Klasse waren drei. Nun ist es auch so, dass der name Kevin auch oft negativ behaftet ist. Viele haben ihn als ,,Beleidigung'' gesehen, zum Beispiel etwas gesagt wie ,,Richtiger Kevin'' wenn jemand etwas dummes gesagt hat. Oder ,,Kevinismus'' Ich frage mich wo dieses Vorurteil eigentlich herkommt, dass alle Kevins automatisch dumm sind? Einer der Kevins, die ich kenne, war sogar einer der Klassenbesten. Von den anderen benehmen sich die Dümmsten auch nicht dämlicher, als andere dumme Teenager mit anderen Namen. Wie dem auch sein, mich würde mal interessieren, woher dieses Vorurteil kommt. Liegt das alles nur an dem Film? Meiner Meinung nach schmiedet ein Name ja nicht den Charakter eines Menschen. Es kann höchstens sein, dass die Eltern den Charakter schmieden und bestimmte Elterncharaktere bestimmte Namen vergeben. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Warum sind primitiv gestrickte Menschen intoleranter als gebildete?

Es mag sich vielleicht wie ein Vorurteil anhören, aber ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass weniger gebildete Menschen intoleranter gegenüber anders Denkenden sind.

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

Warum sind Intellektuelle bei einigen so unbeliebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?