Warum schämen sich Menschen in Hinsicht auf Nacktheit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ethnologische Vergleiche zeigen, dass Schamgefühl angeboren ist, nur die konkreten Umstände sind kulturell bedingt. Offensichtlich hat es mit der Fortpflanzung zu tun, in der Familie ist normalerweise das Schamgefühl grundsätzlich anders.

Das ist kulturell bedingt, also anerzogen. Wo genau die Wurzeln davon liegen, kann ich dir zwar leider nicht sagen, aber es gibt einen Haufen Literatur dazu. Schau auch mal bei den Ethnologen, wenn dich das Thema interessiert, die fallen immer unter den Tisch, obwohl sie genau solche Fragestellungen untersuchen.

Das ist ganz unterschiedlich in den Kulturkreisen auf der Welt und es wechselt über die Zeitebenen .In einigen Regionen der Welt sind Kinder vor der Pubertät  nackt und völlig ohne Scham.In anderen Regionen,darf nicht einmal ein Kleinkind nackt spielen.Beste Grüße.

Das ist je nach LAnd und auch Religion anders. Auch die jeweilige Erziehung spielt eie große Rolle. Am Schlimmsten ist wohl das Nackt immer mit Sex und etwas "verbotenem" verbunden wird was völliger Quatsch ist! Normaler Weise ist nackt sein das natürlichste was man sich vorstellen kann und alles andere ist auch eine persönliche Angelegenheit

Das liegt vermutlich an der Erziehung, am Umfeld und wie die Familie mit dem Thema umgegangen ist.

Was möchtest Du wissen?