warum salmiaksalz im lakritz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei genügender Menge ist fast alles giftig. Salmiak, also Ammoniumchlorid, wird nicht nur einigen Lakritzsorten beigemischt, sondern findet sich unter anderem auch in Zigaretten, Teemischungen und Medikamenten (MIxtura solvens bspw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2386
02.12.2013, 13:18

Bei genügender Menge ist fast alles giftig.

Ja klar, aber das wirft die frage auf, warum darf dann lakritz mit über drei prozent salmiak nur noch inner apotheke verkauft werden ??

0

Dann und wann überkommt es mich und ich hole mir Salmiakpastillen in der Apo, die ich auch in kürzester Zeit aufgegessen habe. Je schärfer, desto gut :-) Alles, was als Bonbon in den Handel kommt (Sallos Extra), oder die Pastillen aus der Apo, sind weit davon entfernt, irgendwelche Schäden zu verursachen. Ansonsten wären sie nicht verkehrsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2386
04.12.2013, 23:46

ich mein salmiak selber

0

Gesundheitsschädlich schon, aber die Menge macht das Gift aus. Es wird als Säuerungsmittel bzw. als Säureregulator eingesetzt.

http://zusatzstoffe.e314.de/zusatzstoff/E510.html

Zweifelsohne hat man irgendwann gesundheitliche Probleme, wenn man sich hauptsächlich von Lakritz ernährt - machen aber die Wenigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2386
02.12.2013, 13:16

machen aber die Wenigsten.

ja,iss klar........

0
ist salmiaksalz nicht mindestens gesundheitsschädlich bis giftig ???

die Dosis macht das Gift...

Du kannst Dich auch mit normalem Salz - also NaCl umbringen sofern Du die nötige Menge runterbringst...

Du kannst Dich auch mit Wasser umbringen - die Menge machts hier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2386
05.12.2013, 14:13

ja ich dachte salmniak wär ein putzmittel

0

Was möchtest Du wissen?