Warum sah es zu Beginn des Èlysée-Vertrages nach einem Scheitern aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für zwischenzeitliche Verstimmung sorgte die Präambel, die dem Vertrag

von deutscher Seite vor der Ratifizierung hinzugefügt wurde. Darin

erklärten die Deutschen ihre enge Bindung an die USA und den Willen zur

Aufnahme Großbritanniens in die EWG.

De Gaulle hingegen verfolgte das Ziel, mit Hilfe der Bundesrepublik

Deutschland die Position Europas gegenüber den USA zu stärken und

auszubauen, also die Bedeutung der USA zu schwächen.

Quelle: Wikipedia

Was möchtest Du wissen?