Warum sagte Adenauer Wer Berlin zur neuen Hauptstadt macht, schafft geistig ein neues Preußen.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JHI, Adenaue war ein Anhänger Matthes und dessen rheinischer Republik, die von den Franzosen initiiert und unterstützt wurde. Quasi damals nach dem 1. Wk nahe bei einem Hochverräter. Und er hat sich nicht geändert mit dem Alter. Gruß Osmond http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinische_Republik Zitat: Bereits am 4. Dezember 1918 gab es aus dem Umfeld der Kölnischen Volkszeitung einen Versuch, eine Rheinische Republik auszurufen, der aber kaum auf Resonanz stieß. Der Stimmung im Rheinland verlieh auch Konrad Adenauer Ausdruck, als er am 1. Februar 1919 mehr als sechzig Oberbürgermeister und Abgeordnete der Nationalversammlung und der preußischen Landesversammlung zu einem Treffen nach Köln einlud. Adenauer war zu dieser Zeit Oberbürgermeister von Köln und gehörte der Zentrumspartei an. Erster und einziger Tagesordnungspunkt der Zusammenkunft war „die Gründung der Rheinischen Republik“. In seiner Ansprache bezeichnete Adenauer das Scheitern der Hegemonialmacht Preußens als „notwendige Folge“ des preußischen Systems an sich. In der Ansicht seiner Gegner sei Preußen „der böse Geist Europas“ und werde „von einer kriegslüsternen, gewissenlosen militärischen Kaste und dem Junkertum beherrscht“. Folglich sei eine hegemoniale Vormachtstellung Preußens für die anderen deutschen Bundesstaaten nicht weiter tragbar. Preußen solle geteilt werden und dessen westliche Landesteile in einer „Westdeutschen Republik“ aufgehen. Dadurch würde „die Beherrschung Deutschlands durch ein vom Geiste des Ostens, vom Militarismus beherrschtes Preußen unmöglich gemacht“. Dennoch strebte Adenauer den Verbleib der „Westdeutschen Republik“ im Staatenverbund des Deutschen Reiches an.[4]

Danke für den Stern, lgO

0

Er war Kölner und wollte lieber Bonn zu Hauptstadt machen, was keiner so recht verstand. Bonn war ja nur ne "Kleinstadt". Deshalb hat man damals auch Witze gemacht darüber. z.B. Andenauer wolle nur deswegen Bonn zu Hauptstadt machen, damit er zum pinkeln nachhause fahren kann. Berlin konnte damals ohnehin keine Hauptstadt sein, weil nach dem Krieg die Stadt geteilt war und die Russen bzw. die DDR was dagegen hatte. Ost-Berlin war ja Hauptstadt der DDR.

weil Adenauer ein Rheinländer war und keine Lust hatte von dort nach Berlin zu ziehen.

Haha. Immer diese Rheinländer :)

0

Hydraulischer Abgleich, wer macht's?

Ich habe ein Einfamilienhaus in Berlin und habe ein neues BHKW einbauen lassen. Für die Förderung benötige ich den Hydraulischen Abgleich der 13 Heizkörper. Auf meine Offerte bei myHammer hat sich noch niemand gemeldet; andere, die das auch wollen, haben auch noch keine Angebote. Meine Frage: Weiß jemand, wer das in Berlin macht und was das kostet?

...zur Frage

Neuordnung der Bundesländer?

Sollte man die Anzahl der Bundesländer reduzieren? 16 sind viel zu viel. Man könnte doch zum Beispiel die Hansestadt Bremen aufgeben und diese Hansestadt zur neuen Hauptstadt in Niedersachsen erklären, da diese Stadt erstens kaum mit Hamburg konkurieren kann und immer mehr Menschen diese Stadt verlassen.

Das Saarland kann man in Rheinland Pfalz aufgehen lassen und alle ostdeutschen Bundesländer (außer Berlin) zu einem Land zusammenfassen mit der Hauptstadt Leipzig (weil diese Stadt die meisten Einwohner in Ostdeutschland besitzt und sehr zentral zwischen allen ostduetschen Bundesländern liegt).

Ohne Bremen, das Saarland und den Zusammenschluss der neuen Bundesländer (ohne Berlin) hätten wir nur noch zehn Bundesländer. Wäre dies nicht wesentlich billiger und übersichtlicher? Was haltet ihr vom Vorschlag?

...zur Frage

Gibt es eine möglichkeit Preussen Tradition in der Bundeswehr wiederzubeleben? (teilweise)

Hallo Community, Ich habe eine große Liebe für Preussen ! speziell die Preußische Tradition (vorallem die Märsche , Stechschritt , Musik , Paraden usw)

Gibt es irgendeine möglichkeit sowas in der Bundeswehr wieder zu sehen ? Wer könnte dies wieder einführen bzw wer hat soviel macht ? Ich meine Deutsche sollten marschieren , wie deutsche halt marschieren. Ich finde es einfach nur Traurig wie viele immer H!tler mit Preußen in verbindung bringen !

MfG

PS: Preußen exestiert weiterhin :) Wenn ihr wisst was ich meine :)

...zur Frage

Wie bezeichnet man die Einwohner der isländischen Hauptstadt Reykjavik?

die einwohner von berlin nennt man berliner, in dublin wohnen die dubliner usw.... aber wie ist die bezeichnung für die einwohner reykjaviks? vielleicht reykjaviker? reykjaviken? wer weiß es und kann mir helfen? danke :)

...zur Frage

Wer kennt noch andere regionale Bezeichnungen für das Gebäck "Berliner"?

Gemeint sind hier nicht die Bürger der deutschen Hauptstadt, sondern jenes in Deutschland beliebte Hefeteig - Gebäck meist mit einer Füllung aus Erdbeermarmelade oder Pflaumenmus und außenrum gezuckert. In Berlin und Mitteldeutschland heißen sie z.b."Pfannkuchen", in Hessen Kreppel.

...zur Frage

Was macht Berlin einzigartig?

Hi, ich muss einen Vortrag halten. In dem Vortrag geht es um eine Jugendgruppe, die nach Berlin kommt. In meiner Power Point möchte ich stehen haben: Und? Lohnt es sich überhaupt? Warum Berlin? ABer...Dazu brauche ich ja eine Antwort xD Es gibt so vieles zu Berlin zu sagen.... -weil es die Hauptstadt ist -wegen historischer Gründe etc. Das wäre viel zu viel, wenn ich über die Geschichte erzähle. Außerdem kennt man so einiges schon, dass es ausreicht. Es sollten Gründe sein, die man nicht so oft hört. Aber dazu müsste man sich gut mit Berlin auskennen, um das zu beantworten...denke ich. Hat jemand Ideen, die ich in meinem Vortrag erwähnen könnte? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?