warum sagt mein lehrer immer zu mir mahlzeit?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mahlzeit, das ist eine etwas ältere Grußform die meist so um die Mittagszeit benuzt wurde.Soweit ich weis stammt sie aus der zeit als die ersten Firmen und Betriebkantinen entstanden. Die Arbeiter traffen sich einmal am tag zum gemeinsamen Mittagessen, daher Mahlzeit. Im Ruhgebiet ist diese Grußform noch des verbreitet.

er hat halt als begrüßung mahlzeit gelernt wo liegt dein problem manche sagen auch servus willse den auch eine reinschlagen?!

Es gibt einige Bräuche die versteht kein Mensch. Im Norden sagen sie immer Mojn - Zeit egal. ggg viele Grüße in den Norden

Eigentlich kenne ich den Gruß ''Mahlzeit'' vom Mittag.

mahlzeit! sagen einige menschen anstatt...guten tag!

xD hahah das ist sowas wie hi(soweit ich weiss Oo) und soll nicht provozierend wirken , aber nur zu , schlag den alten knacker , wenn es dir recht ist ^^

Öhm viell. kommst Du oder andere öfters mal zu spät? Mahlzeit sollte dann sowas wie "Ironie" sein. (Achtung, Ironie)

Dachte ich auch erst aber wenn der Lehrer das jeden Tag sagt.....jeden Tag werden seine Schüler wohl nicht verspätet kommen oder? lol

0
@DannielOcean

Dann isses halt so. Andere (Bundes)länder, andere Sitten. Sagst halt beim nächsten mal als erster Mahlzeit und lächelst. Probleme gibbet!

0

naja wen ers zu mittag sagt is ja normal aber wen ers immer sagt dan hat der eine an der klatsche xD

Was möchtest Du wissen?