Warum sagt man wenn man einen elektrischen schlag bekommt dass man am baum klebt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Evtl ist damit das verkrampfen der Muskeln gemeint, was bei einem Schlag passiert. Alle Muskeln werden durch den Strom dazu gebracht zu kontaktieren und so kann man einen evtl gehaltenen Gegenstand nicht mehr loslassen.

"Am Baum kleben" ist mir unbekannt.

Aber es gibt durchaus das Phänomen des "Klebenbleibens". Wenn man einen stromführenden Gegenstand, der unter hoher Spannung, z.B. 230 V Netzspannung bei 50 Hz Netzfrequenz, berührt, verkrampfen sich die Muskeln und man hat Schwierigkeiten, das stromführende Teil wieder loszulassen.

Am Baum oder an der Mauer kleben kenne ich als Umschreibung für einen Verkehrsunfall. Hat dann aber weniger mit Strom zu tun.

in diesem Zusammenhang gibt es auch den Begriff, sich um den Baum wickeln.

Das kenn ich nicht. Bei uns sagt man, dass man ein Schnitzel hinter die Heizung wirft.

hab ich noch nie gehört... hier sagt man ... hab eine gewischt bekommen... aus welcher gegend kommst du denn ??

Hab ich nie gehört.

Was möchtest Du wissen?