Warum sagt man im englischen oft in der Mehrzahl "is" anstatt "are"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das mit dem is hab ich so noch nie gehört, mMn gehört bei beiden Beispielen are rein. Hättest du eine Beispiel-Video-/Audio-Datei?

Die einzigste, logische Erklärung, die mir spontan einfallen würde ist, das es Slang ist... sonst wüsst ich da nix..

Viele Grüße
yunatidusauron

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 18:14

Doch, das hört man gelegentlich von einem "native speaker" - nicht nur in Songs übrigens.

0

Zu deinem ersten Beispiel: So etwas hört man in der Tat gelegentlich von einem "native speaker". Auch Formulierungen wie "There's a lot of hotels on the beach."

Hier mag der Sprecher die Menschen oder die Hotels vielleicht als Gruppe auffassen.

Den Puristen ist dieser Singular sicherlich ein Graus; ich rate daher in beiden Fällen zum Plural "there are".

Das Kuchenbeispiel ist allerdings grob falsch. Ich glaube nicht, dass ein "native speaker" auf DIESE Idee kommen würde.

Den Satz würde ich übrigens anders formulieren, zum Beispiel so: "I find my mother's cakes great."

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 20:53

Hiweis: 

Bei Google-Eingabe von "There is a lot of hotels" erhält man ca. 3,7 Millionen Treffer.

Bei "There is two people" immerhin noch 334.000 Treffer ...

1

Oh Gott dieses Englisch ist ja nicht auszuhalten.In beiden Fällen heißt es are und nicht is.Ich komme aus Amerika und bin mir mehr als sicher.Und der 2.Satz ist totaler Blödsinn..."I find my" ist der sogenannte Germanismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage "There are two people laughing overthere" und "I think, that my mother's cakes are great".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 14:14

-over there 

-kein Komma vor "that"

0

Kein richtiges Englisch, aber das ist vielen Amis egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 14:14

Vielen Engländern, Neuseeländern, Südafrikanern, Australiern, Kandiern usw. usw. auch ...

0

Bei deinen Sätzen verwendet man eigentlich die Pluralform. Es gibt ein paar Begriffe, die eigentlich ein Plural bilden, aber mit einem Singular verwendet werden. Das sind vor allem wissenschaftliche Begriffe wie politics, economics und rabies. 

politics is a popular subject. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 18:16

Das ist richtig, trifft aber auf die vom Fragesteller verwendeten Begriffe nicht zu. 

(P.S.: einen Plural)

0

Das findet man eigentlich nur häufig in Songtexten. Grammatikalisch ist es auf jeden Fall inkorrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatikalisch ist es falsch. In Songtexten, besonders im Rap, werden oft are und is vertauscht. Es ist jedoch definitiv falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?