Warum sagt man, dass ein Heißluftballon fährt, obwohl er ganz offensichtlich in der Luft hängt?

5 Antworten

Fliegen hat etwas mit Aerodynamik zu tun. Das Objekt bleibt nur durch seine Vorwärtsbewegung oben, indem es auf der Oberseite einen Unterdruck erzeugt. Fällt dieser Unterdruck weg, dann auch das Objekt - und zwar zu Boden.

Ein Ballon dagegen steigt durch Thermik auf und schwebt in einem Gleichgewicht mit dem umgebenden Luftdruck. Es befindet sich also unabhängig von einer Bewegung auf einer definierten Ebene (wie z.B. ein Auto auf der Straße oder ein Schiff auf dem Wasser). Und wenn es sich dann bewegt, dann fährt es auf dieser Ebene.

Das sind rein historische Ursprünge. Denn bei Erfindung der ersten Flugballons gab es noch keine Flugzeuge. Die Navigation leitete man daher von der Schifffahrt ab, welche damals auch noch rein über Segel angetrieben wurde. ( zumindest auf See ). Den Begriff "fliegen" gab es noch nicht und somit spricht man in dieser Verbindung von "Fahrt". Denn erst mit praktischer ( unabhängig vom Wind ) etablierter Flugzeugtechnik war auch in der Luftfahrt ein Durchbruch zu Bekanntem erreicht.

Und Vögel fuhren damals am Himmel entlang, weil das Fliegen noch nicht erfunden war???    ;-)

Ach ja, es gab ja schon die Wanderfalken...

0
@electrician

Wir reden hier aber nicht von den Piepmätzen, sondern von den Anfängen der menschlichen Eroberung der Lüfte. Und hier war halt "Navigation" und "Lesen des Windes" gefragt. Und Vögel fliegen halt ohne Hilfsmittel und unabhängig von Luftströmungen. Und es heisst letztlich auch "Schifffahrt" und nicht "Schiffschwimm".

1

Das geht zurück auf die Anfänge der Luftfahrt. Man hat festgelegt, dass Luftfahrzeuge, die leichter als Luft sind (Gasballons, Heissluftballons, Zeppeline, Prallluftschiffe) fahren und Luftfahrzeuge, die schwere als Luft sind und ihren Auftrieb durch die Aerodynamik erhalten (Flugzeuge und Hubschrauber) fliegen. Lediglich alten, erfahrenen und im Propellerwind ergrauten Piloten wird es zugestanden zu sagen, dass sie mit einem Flugzeug "fahren" :-)

Was möchtest Du wissen?