Warum sagt jemand er wäre ein "Falkenkind" in Bezug auf Politik?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist die Sozialistische Jugend Deutschlands, in Vereinen verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung. Es gibt eine Gruppe (Verein) ,"Die Falken".Die sind politisch engargiert und setzen sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen ein. Außerdem machen die so Freizeitgestaltung,Freizeiten und so (PfadfinderÄHNLICH)...Denen kann man,glaube ich, auch als Kind angehören, vielleicht besteht da eine Verbindung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt unter Politikern das Bild von der Taube, ein eher friedliebender Charakter und das Gegenteil, den Falken der eher zu einem rigorosem politischen Kurs z. Bsp. Uni- statt Bilateralsmus neigt. Wenn also jemand als Falke bezeichnet wird zeichnet er sich durch eine Hardlinerpolitik gegenüber dem politischen Gegner aus. Dieses Sinnbild wird vor allen Dingen in der Außen- und Sicherheitspolitik angewandt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir nicht zu 100% sicher aber ich glaube das Falken ihre Eier manchmal in fremde Nester legen.Wo sie wenn sie früher schlüpfen auch gleich das Nest plündern.Was in der Politik ja auch passieren kann.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DiplIngo 09.05.2010, 23:26

Das macht ein Kuckuck, aber kein Falke, die fressen das fremde Gelege höchstens. :oP

0

Was möchtest Du wissen?