Warum sagt das Kind nicht, wenn es Schmerzen hat?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das finden die Eltern des Kindes nur durch mindestens ein ruhiges Gespräch mit dem betroffenen Kind heraus.

Unser Nachwuchs weiß das uns Bescheid gesagt werden soll wenn irgendwas drückt oder weh tut. Egal ob Kopfschmerzen oder Zahnweh, ob der Fuß weh tut oder irgendwas anderes. Denn nur so können wir helfen das der Schmerz weg geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war als Kind ganz genau so

Ich kann mich auch noch dran errinern wieso. Damals fand ich es immer peinlich und unangenehm vor den erwachsenen und anderen Kindern. Vielleicht hat das Mädchen auch einfach nur Angst das ihre Klassen Kameraden sie auslachen oder sie wird schon gemobbt. Aber am schlimmsten ist es wenn dann jeder einen anstarrt nur weil man Bauchweh hat oder sowas. Das fand ich immer am aller schlimmsten in der Schule oder wenn alle gefragt haben "wie ist das passiert?" das ist als Kind sehr sehr seht belastend.

Immer wenn in der Schule etwas war hab ich zu meiner Freundin gefragt ob sie es dem Lehrer sagen kann.

Aber das Kind darauf anzusprechen ist verdammt unangenehm für das mädchen . Am besten sollte mal vielleicht die beste Freundin mit ihr reden den meist sind Freunde vertrauens würdiger als Eltern.

GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war früher als Kind ganz genauso...wieso weiß ich gar nicht so genau. Als Kind denkt man ja noch ziemlich anders und nicht unbedingt logisch. Also ich hatte auf jeden Fall Angst vor dem Arzt, das weiß ich noch...außerdem habe ich es (wie heute auch noch) über alles gehasst im Mittelpunkt zu stehen und habe quasi alles in Kauf genommen um nicht beachtet zu werden..Und wenn ich wegen irgendwas ausgelacht wurde (zB wegen Hinfallen) habe ich davon erst recht keiner Menschenseele was gesagt

Vielleicht konnte ich ja einen kleinen Denkanstoß geben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie Angst vor Ärzten. Vielleicht wurde sie auch in der Schule ausgelacht, dass sie hingefallen ist und schämt sich nun. Am besten wäre es wenn eine Person, die ihr sehr nahe steht, sie vorsichtig darauf anspricht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Kinder, die gar kein Schmerzempfinden haben. Da fehlt biologisch was, Nerven oder die Leitung zum Gehirn....?

Es gibt Kinder, die das Schmerzempfinden nicht lokalisieren können. Kleine Kinder können das eh schlechter und sagen sie haben Bauchschmerzen, obwohl sie  Kopfschmerzen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Sarahkeks1
13.08.2016, 14:34

Naja wenn sie keine schmerzen fühlen würde hätte sie weiterhin alles mit rechts gemacht und nicht geschont. (außerdem ist die Krankheit sehr selten)

Kinder können schmerzen nie richtig lokalisieren, auch als 8 jährige nicht (zumindest zu ungenau) bei denen tut immer der Bauch weh.  Auch Erwachsene können schmerzen unter Umständen nicht richtig lokalisieren, und oder die schmerzen strahlen wo anders aus 

2

Hat die Tochter Angst vor dem Arzt / Krankenhaus?

Manchmal meinen die Kinder auch, dass man ihnen nicht glaubt.

Manchmal wollen sie auch nicht auf sich aufmerksam machen und glauben es geht vorbei, wenn sie sich nichts anmerken lassen.

Frag sie doch, vielleicht erst in ein paar Tagen, warum sie nichts gesagt hat. Vielleicht weiss sie es selber nicht.

Komisch finde ich allerdings, dass die Mutter nichts gemerkt haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre in so einer Situation wichtig zu wissen, WIE das mit dem Arm passiert ist. Kann häusliche Gewalt ausgeschlossen werden? In solchen Fällen wird den Kindern nämlich "beigebracht" den Mund zu halten. Ich hoffe fürs Kind, dass sie wohl behütet aufwächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie Angst vor dem Arzt (allgemein Ärzten). Oder sie ist wollte vertuschen dass sie hingefallen ist/warum sie hingefallen ist. Wenn es eine ganz liebe ist, wollte sie vielleicht auch allen beteiligten Stress ersparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was mit ihr los ist, das weisst nur deine freundin. entweder ist sie mutig, oder sie will nicht, das deine freundin immer sorgen macht oder sie wird gemobbt in der schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie Angst, dass sie Ärger von ihren Eltern bekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich denke sie will a)stark sein und nicht bei allem zu ihrer Mutter laufen, b) es ist ihr peinlich oder c) Vllt kann sie schmerzen nicht so stark spüren. Hatte eine Freundin von mir. Sie hatte einfach kein physisches Schmerzempfinden, ist aber sehr unwahrscheinlich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hat sie einfach angst davor das sie zum arzt muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte deine Freundin wissen oder wenn nicht mit dem Kind reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas nennt man Introversion, manche Kinder reden halt nicht gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?