Warum sagen viele Mobbing Opfer sind selber Schuld und nicht Selbstbewusst und es liegt an Ihnen selbst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Leute, die so reden, hängen einer total perversen Logik an.

Jemand, der keine Stärke zeigt und sich (auch mit Gewalt) Respekt verschafft, ist ein Opfer. Er/Sie darf fertig gemacht, beklaut, geschlagen erpresst usw werden, weil er/sie eben schwach ist und die Starken das Recht haben, mit den Schwachen zu tun, was immer sie wollen. Das Opfer ist selbst Schuld, weil es schwach ist. Wäre er/sie stark, würde ihm/ihr nichts davon passieren.

Ich finde dieses Denken völlig krank. Wenn jemand gemobbt wird, dann ist es immer die Schuld des Mobbers und niemandes sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krawer 01.10.2017, 19:33

Ja da hast du völlig recht. Für mich sind die Mobber die Opfer und die asozialen

0

du kommst denen wahrscheinlich zu Selbstbewusst rüber, also wird versucht dem Azubi mal zu zeigen wo der Frosch die Locken hat . Wenn dein Selbstbewusstsein mit deiner Leistung harmoniert, brauchst du keine Angst zu haben, ansonsten ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch schon lange aus der Ausbildung. Bist doch Betriebswirtin.

Die meisten waren zu dem Zeitpunkt nicht selbstbewusstund schüchter, mich eingeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
herzilein35 01.10.2017, 19:20

Mein Tipp! Schließe es endlich ab und duche dir ein anderes Thema. Ich kenne keinen der dies solange beschäftigt wie bei dir.

0

Ich nehme an, dass du von anderen manchmal als überheblich, unfreundlich, gemein oder asozial wahrgenommen wirst.

Wenn man wegen Schüchternheit gemobbt wird, ist man NICHT selbst schuld. Aber wenn man selbstbewusst ist und viele Freunde hat und dennoch schickaniert wird, hat man etwas falsch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krawer 01.10.2017, 19:28

ich bin nicht unfreundlich auch nicht asozial ganz im Gegenteil bin bei den Kunden sehr beliebt. Und warum habe ich dann einen großen Freundeskreis wenn ich unfreundlich oder arrogant wäre?

0
VeryBestAnswers 01.10.2017, 19:34
@krawer

Ich kenne dich nicht und auch nicht deine Freunde und Kollegen. Aber wenn du schickaniert und "blöd" genannt wirst, dann hat das ganz sicher eine Ursache. Vielleicht bist du tatsächlich unschuldig (z.B. wenn jemand Sachen über dich erzählt hat). Die einzige Möglichkeit, die mir einfällt, um das herauszufinden, ist nachfragen.

0

Was möchtest Du wissen?