Warum sagen so viele dass man frühstücken soll wenn man abnehmen möchte?

8 Antworten

Es mag merkwürdig klingen, aber wer abnehmen will, muß regelmäßig essen.

Was du isst und welche Menge, davon hängt deine Gewichtsreduktion ab. Du kannst z. B. jede Menge Paprika oder Salatgurke essen, weil sie wenig Kalorien haben. Isst du hingegen 2 Stücke Sahnekuchen.....na, ja, das kannst du dir ja selbst ausrechenen, was nun besser wäre.

Das mit dem Frühstück ist eine falsche Ansicht. Am gesündestens ist es, nur zwei Mahlzeiten am Tag einzunehmen und zwischen zwei Mahlzeiten sollte einmal 15 - 16 Stunden liegen. Also Mittags und (früh) am Abend. Spät abends und nachts nur Wasser trinken.

Genau damit du kraft für den Tag hast. Deswegen sollte man morgens Frühstücken. Wobei das nicht um sechs uhr morgens sein muss sondern auch um 9 uhr sein kann.

Allgemein sollte man wenn möglich 3 Mahlzeiten am Tag einnehmen, egal ob man abnehmen will oder nicht. Eben Frühstück, Mittag und Abendessen (bei mir sinds aber auch nur 2 eben Frühstück und Abendessen.... übern Tag verteilt gibs aber viiiiiel rohes Gemüse zum so snacken). 

Wenn du abends isst, hast du morgens übrigens nicht viele Kalorien ;) Die hast du abends aber nicht am nächsten Tag. 

Warum frühstücken manche Leute nicht?

Sie trinken nur einen Kaffee, aber wenn man nicht gefrühstückt hat, dann muss man doch einen fürchterlichen Mundgeruch haben...

...zur Frage

Wie viele Schritte pro Tag um Abzunehmen?

Hey,

ich möchte ein paar Kilo abnehmen und wollte fragen wie viel Sport bzw. wie viele Schritte (hab mir einen Schrittzähler gekauft) ich denn in etwa machen muss, um ein bisschen abzunehmen?

...zur Frage

Warum ist Hähnchen gut zum Abnehmen?

Huhu, ich wollte euch mal Fragen: Warum sollte Hähnchen denn dünn machen, ich meine Hähnchen hat auch gut so um die 70 kcal auf 100 g wenn ich mich nicht vertue und ich esse mal flott 500g hähnchen. Also warum sagen so viele Hähnchen am Abend etc ist noch gut ...

...zur Frage

Möchte möglichst viel abnehmen! Nichts essen, oder wie?

ich bin normalgewichtig, möchte aber etwas abnehmen. Ich will echt nicht im starken Untergewicht sein, sondern eher so zwischen Untergewicht und Normalgewicht. Ich möchte so eine Figur wie auf dem Bild. Jetzt werden bestimmt wieder voll viele von euch sagen: "ihhh die ist zu dünn!" oder sowas, Aber mir gefällt es so. Ich möchte ja nicht magersüchtig sein, sondern einfach nur dünner.

Kann ich das schaffen, wenn ich jeden Tag fast nichts esse? Also nur zwischendurch mal einen Apfel oder Pfirsich oder Blaubeeren oder sowas. Habe gehört, dass es so gar nichts bringt, abzunehmen, aber Magersüchtige z.B hungern ja auch nur und nehmen davon so viel ab. Oder nicht ?! WIe kann ich es sonst noch schaffen abzunehmen? (Bin 15, 1,70m groß und wiege 60 kg. Möchte ungefähr zwischen 50-55kg wiegen (ja, dann wäre ich auch noch normalgewichtig !))

...zur Frage

Natürliche Proteine

Da ich schon länger trainiere, möchte ich gerne mein Muskelaufbau durch NATÜRLICHE Proteine unterstützen. Kann mir jemand sagen welche Proteine der Körper dafür braucht und aus welchen Lebensmittel ich sie bekomme? Ich dürft auch gerne fertige "Kombinationen/Gerichte" schreiben. Danke:)8

...zur Frage

Warum sagen so viele Leute das Abnehmen schwerer ist als zunehmen?

Ich finde zunehmen ist viel schwerer.

Wenn man einen zu schnellen Stoffwechsel oder ähnliches hat und man von Natur aus einfach viel zu dünn ist kann man nur ganz ganz schwer zunehmen egal wie viel und was man isst.

aber wenn man dick ist könnte man einfach ganz viel Sport machen und sich gesünder ernähren und man würde abnehmen. (Man kann sich ja sogar Fett absaugen lassen)

Also warum ist Abnehmen bitte schwerer????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?