Warum sagen manche Leute ständig, dass man "aufwachen" soll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

in einem übertragenen Sinn gibt es verschiedenen Stufen der Wachheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat was politisches an sich. "Aufwachen" -> "Augen auf machen". Eigentlich für das, was wirklich vor sich geht (Kapitalismus, Manipulation, Hass, Pharmazie, dies das Ananas), aber viele politischen Gruppe bzw. Menschen mit dem gleichen Denken in der Politik missbrauchen dieses "Aufwachen" für die eigene kleine Propaganda. So sagen AfD-Wähler, dass man endlich "Aufwachen" soll, weil früher war ja alles besser. Linke, Grüne, Ökologen, Gynäkologen, Verschwörungstheoretiker, alle haben ihr eigenes "WACHT ENDLICH AUF". Du bist gut beraten, wenn du einfach keiner Gruppierung sympathisierst und letztendlich das glaubst, was moralisch vertretbar ist, und auch faktisch belegt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du träumst vielleicht mit offenen augen....aufwachen bedeutet z.b., dass hier die bürger erkennen, dass unsere Regierung mit ihrer flüchtlingspolitik die innere Sicherheit aufs spiel gesetzt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das? Bist vielleicht ein Tagträumer oder sowas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Augenwischer
26.08.2016, 20:20

Nein, bin ich nicht. Es geht z.B. um Flüchtlinge im Gespräch. Dann sagen sie, dass ich aufwachen soll. Voll komisch...

0

Das hat 2 bedeutungen man meint damit auch wie ja wach auf siehst du denn nicht was um dich herum geschieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie meinen, dass du in einer Traumwelt lebst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?