warum sagen leute am telefon "auf wiedersehen"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In der Schweiz sagt man sich 'auf wiederhören'. Also zwar nicht immer, aber vor allem ältere Leute sagen das oft.

Auf Wiedersehen ist wohl nicht unbedingt wörtlich gemeint oder man will die Person bald mal wiedersehen.

Das ist einfach. Genauso wie sich Japaner am Telefon zum Abschied oder Begrüßung verneigen. Es gibt stark konventionalisierte Handlungen. Dazu gehören Begrüßung und Verabschiedung. Diese Sequenzen müssen bei gemeinsamen Interaktionen, wie z.B. bei Gesprächen einfach eingehalten werden. Das sind Höflichkeitskonventionen, die ganz automatisch ablaufen.

Selbst am Telefon, das im Grunde eine künstliche Kommunikationssituation ist, sind diese Konventionen aktiv. Denn die sequenziellen Abläufe im Gespräch sind gleich.. fast gleich.. :-) Gruß!

In Hamburg sagt man Tschüss, Byebye, Bis bald,....

aber ehrlich warum sagt man du nimmst mich auf den arm? Redewendungen und umgangsprachliches ergeben nicht immer einen sinn wenn man sie wort für wort auseinander nimmt.

Viele sagen auch guten Tag, obwohl es ein sch+++ tag ist.

da ist was wahres dran

0

Gewohnheit würde ich mal sagen. Ich sag einfach tschüss

Früher sagte man mal "Auf Wiederhören".

Vielleicht will der eine den anderen gerne sehen.

ich denke, das ist einfach so eingebuergert...sagen kannst du viel..."bye, tschuess, ciao, servus" was auch immer du willst :D

Weil "Auf wiederhörn" auch nicht so das Wahre ist. :D Alternativ kann man ja Tschüss, Bis dann, oder so sagen.

Das ist die Höflichkeit, dass man sich wieder sieht = auf Wiedersehen

Wie Grüß Gott = grüße Gott

zum verabschieden oder kommen kann man auch

sagen Dere, Servus na scherz :P

Man sagt einfach so :D

Das ist so eine Angewohnheit der Leute ..

Was du sagen könntest /tschüss/ciao/Bis dann (falls ihr euch trefft) mehr weiß ich net ^^

Was möchtest Du wissen?