Warum sagen alle Solarium so schädlich?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es gibt hunderte wissenschaftliche Studien, das der vernünftige Umgang mit der Sonne und Solarium unbedenklich ist. Der Mensch braucht UV-Licht zur Vitamin D Bildung. Jetzt kommen wir zum dem Punkt, warum Solarien einen so schlechten Ruf haben.

Wer profitiert vom schlechten Image? Zum Beispiel die Kosmetikindustrie. Haben Frauen einen leichten Teint, brauche sie kein Make up. Die Hersteller von Sonnenschutzmitteln. Die verkaufen statt Faktor 30 nur noch 10. Hautärzten können mehr Hautscreenings verkaufen, wenn sie mit der bösen Sonne argumentieren.

Das Marketing mit der bösen Sonne funktioniert gut. Wiederhole eine Nachricht, so oft bis alle sie glauben. Ob sie richtig oder falsch ist, irgendwann ist jeder davon überzeugt das Sonne und Solarien ungesund sind.

Das hat schon religiöse Züge mit dem Kampf gegen Solarien und die Sonne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und deiner haut ansich tut es auch nicht gut wenn du zu oft ins solarium geht,ich meine schau dir doch die leute an die dort regelmäßig hingehen,weil die angst haben das ihre bräune wieder weggeht.. ich wette das hat ein abhängigkeitspotenzial wenn man da paar mal hingeht ^^ auch wen die chance nichtso groß ist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens kann hautkrebs verursachen und 2. grade bei neuen röhren, und zu langem drauf bleiben, kanns zu schmerzhaften verbrennungen führen (auch wenn diese nach nen paar tagen weggehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bereits geringe Mengen UVB oder sehr hohe Intensitäten an UVA-Strahlung fördern in den pigmentbildenden Zellen, den Melanozyten, die Pigmentneubildung (Melanogenese). Die neu gebildeten Pigmente steigen in ca. zwei bis fünf Tagen an die Hautoberfläche und werden durch UVA-Strahlen unter Zuhilfenahme von Blutsauerstoff nachhaltig gedunkelt. Dadurch entsteht eine natürlich aussehende, frische Bräune. Durch regelmäßige Besonnung wird die Bräune der Haut immer intensiver und die oberste Hautschicht (Epidermis) verdickt sich und bildet die Lichtschwiele. Die Haut bildet dadurch ihren natürlichen Sonnenschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schonmal was von alter runzeliger krebshaut gehört? das sind die leute mitte zwanzig die aussehen wie 40....total verbraucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es kurz zu machen weil es so ist !

Lange Version : beschleunigte Hautalterung, erhöhtes Risiko zur Erkrankung an Hautkrebs und mögliche Schäden an den Augen Seit 2009 stuft die WHO Solarien als krebserregend ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du in meinem Alter bis (40a) und die Frauen siehst, die nicht übermäßig in jungen Jahren das Solarium benutzt haben, dann weißt Du es. Die Falten sind im Alter einfach tiefer und ausgeprägter, da die Sonne der Haut geschadet hat. Von Hautkrebs ganz zu schweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil uva und uvb strahlen nicht unbedenklich sind .-lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sagen alle das rauchen schädlich ist ? weil es einfach so ist und krebs verursacht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Hautkrebs verursachen KANN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Hautkrebs verursacht..?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?