Warum sagen alle Schokolade macht dick?!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt auch eine Schokoladendiät, aber es ist eben eine Diät und die taugen meistens nichts, es sei denn, sie sind medizinisch unterlegt.

Außerdem sind sie meistens einseitig und unausgewogene, erhalten zu wenig Vitamine u.s.w.

Um so mehr Kakao-anteil in einer Schokolade ist, um so besser ist es, wie z. B. eine Zartbitter-Schokolade.

Helle Schokolade hat z. B. mehr Fett.

Schokolade wird meistens zusätzlich gegessen und dann nicht nur ein Stück, sondern meistens 1 Tafel oder mehr, dann macht sie dick.

Man muss immer den Verzehr sehen und nicht unbedingt die Schokolade an sich.

LG Pummelweib :-)

Theoretisch könntest Du - wenn Du vorwiegend Schokolade essen würdest - durchaus abnehmen. Aber wir essen ja nicht nur wegen der Fett- und Kalorienzufuhr. Du würdest über kurz oder lang Mangelerscheinungen bekommen. Schokolade enthält nichts außer: Kakaobohnen, Fett und Zucker. Keine Vitamine, keine Ballaststoffe - es ist wertloses Essen! Wenn man sagt, Schokolade macht dick, geht man ja davon aus, dass die zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten gegessen wird und dann dann macht das auf Dauer dick. lg Lilo


Deichnixe 18.04.2015, 08:36

Schokolade enthält sehr wohl Vitamine und Mineralstoffe, sowie auch einen geringen Anteil an Ballaststoffen.

Ändert sich, je nach Sorte und Hersteller

1

Schokolade wird meist zusätzlich gegessen, durch Fette und Zucker, enthält sie viel Kalorien.

Seinen Tagesbedarf Kalorien durch Schokolade zu decken, ist nicht zu empfehlen, da dann Zucker und Fette überwiegen. Man soll sich durch eine abwechslungsreiche, ballaststoffreiche Mischkost, mit viel Obst und Gemüse ernähren. Ein Stückchen Schokolade ist dann kein Problem.

Wenn man sich so ernährt, Sport macht und sich auch sonst ausreichend an der Luft bewegt, dürfte Übergewicht nicht entstehen.

Ansonsten FDH.

Alles macht auf lange Sicht dick, wenn es den kalorienbedarf überschreitet. Im umkehrschluss hält Man dann sein Gewicht, wenn man den Bedarf deckt beziehungsweise führt die Unterschreitung des Bedarfs zu einer Abnahme. Also theoretisch kannst du jeden Tag 3 Tafeln Schokolade essen und du wirst nicht zunehmen. Wieso das aber nicht sinnvoll ist, hat mehrere Gründe. Schokolade macht nicht satt. Vor allem besteht sie aus fett und Zucker. Es sind kurzkettige Kohlenhydrate, die deinen Blutzuckerspiegel rasant ansteigen lassen, aber ebenso schnell wieder Absinken. Außerdem isst sich so eine Tafel Schokolade NEBEN einen vollwertigen Ernährung schnell weg, was zu der Überschreitung des kalorienbedarfes fuhrt.

Meistens wird die "Süßigkeit" noch zusätzlich zu den übliche Mahlzeit gegessen, das kann natürlich "dick" machen, wenn man da keinen Ausgleich in der Bewegung macht.

In geringen Mengen macht Schokolade überhaupt nicht dick. Vieles ist einfach ein Mythos was Lebensmittel angeht. Wenn du jeden Tag ein Stück zwichendurch isst, kann dir das nix anhaben. Dann möchte ich echt gerne mal langsam handfeste Beweise dafür ob Schoko dick macht. Ich zB brauche jeden Tag was süßes. ich merke genau wann ich unterzuckert bin. Dann fang ich an zu zittern und die Konzentration lässt nach, deshalb ess ich ein kleines Stück, trink dazu Milch und dann gehts auch wieder. 

thinwhiteduke68 18.04.2015, 08:30

Ich muss gestehen dass ich zurzeit täglich eine tafel verdrücke, allerdings schaue ich immer darauf dass ich die 1800-2200 kcal nicht überschreite und habe damit kein gramm zugenommen!

2
nancyfee0511 18.04.2015, 08:39
@thinwhiteduke68

Ist doch jedem Seine Sache was und wieviel man vertilgt. Dafür ess ich keine Bürger mehr oder Steaks Oder allgemein Fast Food. ohne Schokolade will ich jedenfalls nicht leben :D dafür ist das Leben zu kurz

2

weil die Tafel Schokolade eben erst abends nach allem Essen und trinken vorm Fernseher ausgepackt wird und so auf die 2000 kcal noch draufkommen. genauso wie Chips. kaum einer futtert Schokolade "anstatt".

Schokolade macht nur dann dick wenn man zuviel davon isst genau wie alle anderen Lebensmittel auch. Schokolade ist halt eben sehr hochkalorisch weil sie viel Fett und Zucker beinhaltet daher kann man davon nicht so viel essen wie andere Sachen. Theoretisch könnte man auch abnehmen obwohl man nur Schokolade isst solange man unter der Kalorienmenge bleibt die der Körper verbrennt. Das wäre allerdings nicht genug um den ganzen Tag satt zu sein.

Ja das ist möglich aber wen du zuviel davon ist Dan kommen die Kilos

Die Medien sagen das Schokolade dick macht ,aber bei den Mist muss man die Ohren zuklappen.

Was möchtest Du wissen?