warum ruft die aok immer bei mir an und fragt mich ob ich eine ausbildunsgstelle gefunden hab

10 Antworten

Hallo, viele AOKn bieten, einen Service für angehende Auszubildene (Bewerbungstraining, Hilfe bei der Suche von Adressen für Ausbildungsbetriebe etc.) und damit sie dir das zum passenden Zeitpunkt anbieten können fragen sie nach wann du die Schule verlässt! Ganz uneigennütlich ist das natürlich nicht, sie möchten dich gerne während deiner Ausbildung krankenversichern und als neuen Kunden gewinnen, aber schlimm ist das natürlich nicht! Am besten direkt nachfragen, was genau sie mit der Info machen möchten! LG Piep

es kann schon sein, dass sie Dich als Versicherte gewinnen wollen, aber es gibt auch AOK´s, die haben so eine Art Lehrstellenoffensive. Die haben ja echt viele Firmen zu betreuen,

Woher die auch immer die Daten haben , si wolen dich als neukunden werben , das geht von Hamburg bis an den Bodensee , ich finde das eine frechheit, vor allem aus datenschutzgründen

Assessment center bei der Aok

hey also ich hab Assessment center bei der AOK bald. Ich bin wahnsinnig aufgeregt. Was muss ich da alles wissen? Habt ihr ein paar Infos über die AOK , speziel auch AOK Plus? Warum sollte ich grad bei der AOK arbeiten?..... Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Familienversichert bis 23 und dann?

Meine Freundin wird im November 23, das heißt das sie dann nicht mehr Familienversichert ist, bis letztes Jahr ging Sie noch zur Schule seit dem ist sie in der Bewerbungsphase, sie bezweifelt das Sie dieses Jahr noch eine Ausbildungsstelle finden wird obwohl sie non stop Bewerbungen schreibt, ich sage ihr immer das Sie das schon hin bekommt und wenn nicht dann eben nächstes Jahr ! Meine oder viel mehr Ihre Frage wäre was passiert mit der Versicherung wenn es dieses Jahr nichts mehr wird ? Sie wohnt bei mir, wir sind nicht verheiratet, und ihre Eltern beziehen Harz 4...gibt es da irgendeine Regelung ? Sie bewirbt sich ja schon von sich aus aber es dauert eben seine Zeit...ich kann leider nicht dafür aufkommen und Ihre Eltern noch weniger. Sie ist nicht Ausbildungssuchend gemeldet wie gesagt Sie schreibt genug Bewerbungen und ich möchte Ihr den gang zum Amt ersparen...ach ja sie ist bei der aok versichert..

...zur Frage

Krankenversicherung (Überbrückung)?

Hallo, ich bin momentan 23 Jahre alt und arbeitslos seit September. Davor ging ich zur Schule. Als ich im April 23 Jahre alt wurde, endete die Familienversicherung. D.h. ich muss meine Krankenversicherung aus eigener Tasche bezahlen und das Geld habe ich nicht. Gott sei Dank habe ich jetzt eine Ausbildung gefunden die ab dem 1. September anfängt. Meine Tante meinte, wenn ich den Ausbildungsvertrag unterschreibe, werde ich bis zu der Zeit dahin irgendwie Krankenversichert. Stimmt das? Falls ja, an wen muss ich mich da wenden? Ich habe schon das BiZ angerufen und die meinten nur "von wem soll das bezahlt werden"? Die haben mich aus dem Ausbildungssuchenden System rausgenommen und das wars.

...zur Frage

Muss ich die Kosten für meine Krankenversicherung selber übernehmen?

Hallo, bis zum Mai war ich Familienversichert, da ich aber jetzt 23 geworden bin, wurde die Versicherung gekündigt. Ich habe angegeben das ich zurzeit als Aushilfe arbeite also auf 450€ Basis. Jetzt habe ich einen Brief erhalten in dem steht das ich für die Kranken- und Pflegeversicherung zahlen muss. Meine Frage übernimmt mein Arbeitgeber was davon oder muss ich alles alleine zahlen? Ich fange im September eine Ausbildung an. Das heißt ich bin höchstwahrscheinlich bis Mitte August noch dort.

...zur Frage

Erfahrungen Praktikum AOK?

Hallo, ich gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums und werde nächstes Jahr ein Wirtschaftspraktikum absolvieren. Ich hatte nun die Idee, mich bei der AOK in Kiel zu bewerben. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit einem Praktikum in diesem Bereich oder sogar in dieser Stelle? Und wenn ja, würde mich auch interessieren, was man dann dort als Schüler so macht. Ich bin über jede Antwort dankbar. Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Darf man während eines Einstellungstests Nebenrechnungen auf einem Blatt machen(ohne Taschenrechner!)?

Ich habe in einigen Tagen einen Einstellungstest vor mir, bei der AOK. Als erstes würde ich gerne wissen, ob man während des Tests Nebenrechnungen machen darf - egal ob auf Extrablatt oder in deren Heft. Als zweites würde ich gerne wissen, ob ihr dort Einstellungstests durchgeführt habt (Sozialeversicherungsfachangestellte). Wie sind die 3 Stunden umgegangen, war es schwer & was kam dran? Ich freue mich auf jede Antwort!:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?