warum rufen prominente immer in so spenden sendungen zum spenden auf...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist ganz einfach... Umso bekannter sie sind um so mehr leute spenden e.v.t Und die Stars werden noch bekannter sind aber geizig...

Wer viel hat, gibt wenig ist fast immer so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazyrat
12.10.2011, 00:28

Das ist leider so nicht richtig. Die meisten bekommen in den Sendungen kein Geld, oder wenn nur für deren eigenen Projekte.

Die meisten hängen das nicht an die große Glocke, dass sie spenden.

So hat DER Boris Becker z.B. 5000 Euro gespendet für den Ausbau der Sternwarte in Solingen. Das weiß nur kaum einer.

0

als Prominenter muss man zusehen, dass man in den Medien bleibt. Werbung kann schlecht fürs Image sein (Süßigkeiten zum Beispiel). Also drängt man sich mit Charity in den Vordergrund, da kann man nicht viel falsch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Promis bekommen i.d.R. für Fernsehauftritte wie z.B. bei Wetten, dass...? einen Geldbetrag, um dorthin zu kommen und können dann auch noch Werbung für den aktuellen Titel oder Film machen.

In den Spendensendungen werden (offiziell) keine Provisionen und Gagen gezahlt, sondern diese gehen dann in den Spendentopf. Und teilweise haben die Leute sogar eigene Spendenprojekte, die dann damit unterstützt werden, wenn sie Gagen bekommen.

Oder teilweise werden die Gagen zweckgebunden geammelt und an deren eigenen Projekte überwiesen.

Aber wenn da nur die Otto-Normal-Bürger auftauchen würden als Gast, würde wohl keiner Spenden. Und viele wollen halt mal mit einem Promi reden. Auch wenn es nur für eine Spende ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre ich aber vorsichtig mit so Aussagen, dass die Reichen nichts spenden. Nicht alle die viel spenden reden auch viel darüber. Oft möchten die Menschen das nicht. Wenn einer viel spendet, erzeugt das nämlich oft größeren Neid als gedacht. Frei nach dem Motto: Wenn der soviel hat, kann der doch auch ... Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie benutzen ihren (guten) Namen, um so die Aufmerksamkeit der Leute auf sich und die Spendenangelegenheit zu ziehen. Dan funktioniert dann nach dem Motto, der " XY " hat gesagt, daß man das tun soll und da habe ICH das getan. Vielleicht gefällt ihm das ja und er wird auf mich aufmerksam....Das ist doch toll, daß der sich so für die Armen reinhängt.... Auf Lieschen Müller hätten die Menschen wohl nicht so positiv reagiert, die hätte aber auch nichts dafür gekriegt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Birgitwunder
12.10.2011, 00:26

Das funktioniert...sollte es heißen !

0

Das is reine Werbung, das soll nur bewirken, dass die Leute anrufen und spenden. Je bekannter und beliebter die Promis sind, um so mehr Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Politik würde man das Propaganda nennen

Sie wollen nur ihr Image aufbessern, doch sind wie alle Menschen einfach nur egoistisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja woher weißt du das sie nicht spenden? Das tun die wohl.. Sie machen das weil sie wirklich etwas bewirken können..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie pervertiert und völlig banane im Kopf sind. weil sie Geld dafür bekommen. Und weil sie zu aller Schande auch noch mehr Anerkennung dafür erhalten.

eine absolute Fehlentwicklung und völlig verkehrte Welt, wenn du mich fragst...(!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?