Warum ruckelt meine Suzuki GSXR 600K7?

3 Antworten

Deine K7 hat eine Einspritzung, keinen Vergaser. Also fallen schon mal viele "einfache" Probleme weg.

Wie alt sind die Kerzen? Was wurde an Arbeiten am Motor gemacht (Wartung)? Was steht noch aus?

Ohne den allgemeinen Pflegezustand zu kennen wird es schwierig etwas zu sagen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selberschrauber und -macher.

Vorher lief sie super, top gepflegt, über die Zündkerzen weiß ich nichts, weil ich die Maschine noch nicht lange habe, beim Vorbesitzer war auch alles top, ich habe einmal Vollgas gegeben, da war die Maschine auch nich nicht ganz warm gefahren, danach kam das ruckeln welches nur auftaucht wenn ich etwas langsamer fahre.

0
@LiquidArtZ

Dann mal die Kerzen anschauen. Zumindest eine an welche man relativ gut rankommt.

Kann natürlich sein das du jetzt einfach supersensibel bist und die Maschine sich auch sonst so verhalten hat -> Placeboeffekt im negativen Sinne.

0
@Gaskutscher

Ne war vorher nicht so, wie sollen die Zündkerzen denn aussehen bzw wie sehen sie aus wenn da irgendwas nicht mit stimmt?

0
@LiquidArtZ

Verschleiß -> wie stark sie schon abgebrannt ist

Oder eben wenn das Zündkerzenbild nicht passt ("Farbe" der Kerze) -> zu mager, zu fett, zieht sie evtl. Falschluft?

0

Servus,

was heißt bei dir denn "niedrige Drehzahl"?

Unter 1.000 U/min.?

Bikergrüße!

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer (Suzuki GSX-R 750 K1)

1500 standgas ungefähr, oder wenn ich langsam fahre, bis 30 km/h, ruckelt sie extrem

0
ruckelt und klackert sie.

Hast du die Kettenspannung kontrolliert (Handbuch)?

Die Kette ist ziemlich stramm, aber es wurde nichts geändert und vorher lief sie auch ohne Probleme.

0

Was möchtest Du wissen?