Warum ruckelt mein PC auf einmal so stark!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass mal ein Anti-Virenprogramm durchlaufen. Wenn du keins hast empfehle ich dir für einen schnellen (aber gründlichen) durchlauf ADW-Cleaner (https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/). 

Der durchsucht alle Dateien und durchsucht auch Verknüpfungen, die "modifiziert" wurden (z.B: wenn du  beim Start deines Browsers eine 0815 Suchmaschine als Startseite bekommst).

Leider hat dieses Programm keinen Echtzeit-Schutz. Aber für deinen Fall perfekt!

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca4Gaming
17.08.2016, 23:09

Danke dir ich lasse grade bei Avira nen Scan durchlaufen. Avira hat ja auch einen Echtzeit Scaner aber ich kann auch mal dein Programm ausprobieren ;)

0
Kommentar von Plehvin
17.08.2016, 23:59

lass echt mal adw cleaner durchlaufen, hat bei mir auch schon mal geholfen

0
Kommentar von Luca4Gaming
19.08.2016, 12:34

Danke dein Programm hat 43 Bedrohungen gefunden und sofort bereinigt und alles läuft wieder! Danke dir ;D

0

Also unter und bis Win7 ist mir das Problem der Prozessorauslastung bekannt.

Wenn Du natürlich schon Win10 geupgradet hast, kann ich kaum nähere Details geben.

Bevor Du den Rechner regulär wieder nutzt, sollten natürlich auch alle Updates gezogen und installiert sein.

Ich vermeide bei allen Rechnern, die etwas älter sind regulär das Update auf Win10. Obwohl die relevanten Updates bis Win7 natürlich den Prozessor bis max. 60% auslasten. Da muß man sich eines Tricks bedienen, der in Windows nicht vorgesehen oder gern gesehen ist.

Da Du aber schon auf Win10 bist jetzt, wäre jeder Tip von mir möglicherweise falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChloeSLaurent
17.08.2016, 23:40

Das Win10 - Update "kb 3035583" - also von 7 auf 10 - ist so aggressiv, daß es sich auch trotz mehrfacher Ausblendung oder/ und einschließlich Deinstallation immer wieder anbietet. Bis man so genervt ist, es anzunehmen. Auch wenn der Rechner dafür nicht ansatzweise ausgelegt ist.

Soviel dazu.

0

Bin kein Fachmann,mehr der Voll-Laie-Überhitzung..? Kenne ich von Konsolen. Ruckeln bis Stand. Hab extra Ventilator gekauft und sie sogar mal auf Kühlelemente gestellt.
Vielleicht kriegst Du noch bessere Tips.. Viel Erfolg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca4Gaming
17.08.2016, 22:54

Danke schonmal für die Antwort ^^

1
Kommentar von RheumaBaer
17.08.2016, 22:58

Wenn's hilft arbeite ich schon mal an meiner PC-Arroganz..:D
Hab mal mit PS3 im Winter Endgegner bei offener Balkontür (-5c) und Eiselement unter Konsole bekämpft. Das Wasser im Element war am Ende lauwarm..! Aber ich hab ihn gekriegt. Und gefroren. Drücke Kälte Daumen!:)

0

als Techniker sage ich erstmal....

alle Lüfter und Kühlbleche reinigen.... Proz Lüfter, Kraka und Netzteil.

Das macht man mit einem ganz normalen langhaarigen Malerpinsel.

Du kannst ebenfalls die Temperatur Deines Systems mit "Coretemp" bei gleichzeitiger Anwendung von "prime95" überprüfen.

Die Temperatur Deiner Grafik überprüffst du mit "Furmark"... alles umsonst im Internet...

über 70 Grad bei der CPU ist bedenklich. Alles über 85 bei der Grafik ebenfalls.

ein IT-Elektroniker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade dir mal den Anti Malwarebytes Scanner runter von Chip oder sonst wo.

Der scannt deinen Pc erstmal nach Malware das sind auch häufige Gründe für so einen Absturz.Es kommt oft vor das man sich die Dinger einfängt :)

Sonst räum die Fetsplatte auf ! :)

LG Kevken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, klingt nacht Malware

Lass mal nen Scan durchlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca4Gaming
17.08.2016, 22:59

Ok danke für die Antwort meinste Avira reicht da?

0

Windows neu aufsetzen hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanoj99
17.08.2016, 22:52

Nananana man muss es ja nicht gleich übertreiben

0

Was möchtest Du wissen?